Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Romanasalat mit Ziegenkäse - Rezept

zur Rezeptsuche Vegetarisch und schnell: Unser Romanasalat mit Ziegenkäse ist ein leichter Sattmacher und gelingt in 15 Minuten – frisch und lecker zum Feierabend!
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Romanasalat
  • 50 g Radicchio
  • 50 g Basilikum-Blättchen
  • 1 Zwiebel, rot
  • 10 Kirschtomaten

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 0,5 Orange, Saft auspressen
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • bunter Pfeffer, gemahlen
  • Salz

Für den Ziegenkäse-Turm:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Scheiben Walnuss-Roggenbrot
  • 140 g Ziegenfrischkäserolle
  • 2 EL Olivenpaste
  • Basilikum

1. Romanasalat, Radicchio und Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, Tomaten halbieren.

2. Dressingzutaten verrühren, abschmecken und mit dem vorbereiteten Salat vermischen.

3. Brot toasten oder grillen, sodass es außen kross ist. Ziegenfrischkäse in einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf die Brote legen. Immer zwei Brote übereinander stapeln und abschließend mit Olivenpaste bestreichen. Die Brot-Türme können anschließend wenige Minuten auf den Grill gelegt oder bei 175 Grad in den Backofen gegeben werden, bis der Käse anfängt flüssig zu werden. Mit Basilikum dekorieren und zum Romanasalat servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min

Je Portion : 2127 kJ, 508 kcal, 40 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 30 g Fett, 31 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Vegetarisch/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Grillen/ Abendessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste