Wir lieben Lebensmittel

Romanasalat mit Dressing

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 2 Kürbiskernbrötchen
  • 50 g Wildblumenkäse
  • 1 Mini-Romanasalat
  • 100 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 Zwiebel, rot
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Balsamico
  • 2 EL Apfelsaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 25 g Basilikum-Blättchen

Zubereitung

1. Backofen auf 160 Grad vorheizen. Brötchen in Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Käse grob raspeln und die Scheiben damit bestreuen. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen, bis der Käse zu schmelzen beginnt.

2. Salat in einen halben Zentimeter breite Streifen schneiden.

3. Hokkaido und Zwiebeln würfeln. Rapsöl in die Pfanne geben, ein Tropfen Wasser sollte darin brutzeln. Hokkaido und Zwiebeln bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Essig zugeben und zwei Minuten köcheln lassen. Pfanne von der Flamme nehmen, Apfelsaft zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und wenige Minuten abkühlen lassen. Dressing noch warm mit Basilikumblättern über den Salat geben und vermischen.

4. Salat auf Tellern verteilen und mit den überbackenen Brötchenscheiben anrichten.

  • Je Portion: 1495 kJ, 357 kcal, 30 g Kohlenhydrate, 12,8 g Eiweiß, 20,2 g Fett, 19 mg Cholesterin, 6,7 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept