Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Römersalat mit Steakstreifen - Rezept

zur Rezeptsuche Frischer Römersalat mit Steakstreifen.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kleiner Romanasalat
  • 1 kleiner Radicchio
  • 350 g Weintrauben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 EL Olivenöl, nativ extra GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 75 g Buchweizen
  • Salz
  • 60 g Roquefort (Blauschimmelkäse)
  • 120 ml Milch EDEKA Bio Frische Vollmilch ESL
  • 70 g Joghurt EDEKA Bio Fettarmer Joghurt mild
  • Pfeffer
  • 4 Rindersteaks
  • 3 EL Sonnenblumenöl GUT&GÜNSTIG Sonnenblumenöl

1. Salate waschen, trocken schleudern, in mundgerechte Stücke zupfen. Trauben halbieren und entkernen. Knoblauch pellen und fein hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

2. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Rosmarin und Buchweizen 5 Minuten rösten. Mit einem Holzlöffel immer wieder wenden. Dann mit Salz würzen.

3. Für das Dressing Blauschimmelkäse zerbröseln. Milch, Käse, Joghurt, Salz und Pfeffer mit einem Mixstab fein pürieren. Salat, Trauben und Dressing gut vermischen. Gerösteten Buchweizen darüber streuen.

4. Steaks pfeffern und salzen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Steaks von beiden Seiten je 4 Minuten braten. Dann in Scheiben schneiden und mit dem Salat servieren.

Entdecken Sie auch unser Surf & Turf Rezept!


Steak perfekt zubereiten:

In eine sehr heiße Pfanne wenig Öl geben und das Fleisch scharf anbraten. So verschließen sich die Poren, der Fleischsaft bleibt im Steak und eine schöne braune Kruste entsteht. Wenn das Fleisch die richtige Farbe bekommen hat, können Sie das Bratfett abgießen und durch ein paar Tropfen Olivenöl ersetzen. Je nach Geschmack ein paar Rosmarinzweige, etwas Thymian und eine Knoblauchzehe in die Pfanne geben und die Steaks im Backofen bei etwa 140 Grad fertig garen.

EDEKA zuhause Salatbesteck:

  • Robust und stabil für den täglichen Einsatz
  • Zum Einhängen in die Salatschüssel
  • Formschönes, trendiges Design
  • Robust und stabil

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 2428 kJ, 580 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß, 26 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Salate/ Sommer/ mittlerer Preis

Mit Liebe Icon

Bewertung

(4) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste