Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Roastbeef - Rezept

zurück Roastbeef mit Meerrettichkruste und Pastinaken-Sellerie-Auflauf.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 kg Roastbeef
  • Salz GUT&GÜNSTIG Tafelsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 1 Brötchen EDEKA Steinofenbrötchen 8er
  • 3 Stiele Petersilie, glatt
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 150 g Meerrettich
  • 1 EL Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 0,5 TL Meersalz
  • 0,3 TL Pfeffer
  • 800 g Pastinaken
  • 300 g Knollensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 Stiele Oregano
  • 2 Becher Schlagsahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne

1. Backofen auf 100 Grad (Umluft 80) vorheizen. Roastbeef gut mit Salz und Pfeffer würzen, Öl in einer Pfanne erhitzen, Roastbeef darin bei starker Hitze rundum scharf anbraten und zur Seite stellen.

2. Brötchen in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Schnittlauch waschen, trocken schütteln. Petersilienblätter abzupfen und grob hacken. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Meerrettich schälen und ca. 4 EL fein abreiben. Alles mit Butter, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut vermengen (wenn die Masse zu fest ist, etwas Wasser hinzugeben). Roastbeef auf ein Backblech legen und die Brotmasse auf dem Fleisch verteilen.

3. Pastinaken und Sellerie schälen. Pastinaken längs halbieren und Sellerie in ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. 1 Stiel Oregano zum Garnieren zur Seite legen. Von den restlichen Stielen die Oreganoblätter abzupfen. Pastinaken und Sellerie in kochendem Wasser 10 Minuten blanchieren, abgießen und in eine Auflaufform geben. Sahne mit Knoblauch und Oregano in einen kleinen Topf geben, aufkochen und über das Gemüse gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Auflaufform neben das Roastbeef auf das Blech stellen und 90 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen garen.

4. Nach der Garzeit den Ofen auf die Grillfunktion umstellen und Roastbeef und Auflauf ca. 4 Minuten bei starker Hitze unter dem heißen Grill zu Ende garen. Aus dem Ofen nehmen, 1 Minute ruhen lassen, mit etwas Oregano garnieren und sofort servieren.

Entdecken Sie auch unser Roastbeef Rezept für kaltes Roastbeef und unser Rezept für Burgunderbraten , diese köstlichen Rinderfilet-Rezepte sowie mehr Pastinaken-Rezepte !


EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 28 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

EDEKA Wetzstahl:

  • Selbst bei sehr guten Messern lässt die Schärfe durch ständigen Gebrauch nach. Im Laufe der Zeit wird durch Benutzung die Schneide der Messer umgebogen. Mit dem Wetzstahl wird die Schneide wieder aufgerichtet. So bleibt das Messer lange Zeit scharf. Verwendung: Zum Schärfen bitte das Messer in einem Winkel von ca. 20 ° an den Stahl anlegen und mit leichtem Druck über den Stahl bewegen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit beiden Seiten der Klinge (Vorder- und Rückseite). Man kann das Messer am Wetzstahl entlang ziehen oder schieben. Das Arbeiten vom Griffansatz bis zur Spitze des Wetzstahls ist am sichersten, da man vom Körper weg arbeitet.

Pastinake vorbereiten:

Die Pastinake wie eine Möhre mit dem Sparschäler rundherum schälen. Anschließend die Enden abschneiden und die Pastinake kurz unter fließendem Wasser abspülen. Trockenschütteln und mit Küchenpapier trockentupfen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 135 Min
Je Portion : 3140 kJ, 750 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 52 g Eiweiß, 46 g Fett, 231 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Herbst/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Abendessen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste