Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Roastbeef mit Salsa verde - Rezept

zur Rezeptsuche Kaltes, rosa gebratenes Roastbeef mit einem feinen Kräuterdip.
Zutaten für: 8 Portionen

Für das Roastbeef:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 800 g Roastbeef
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Italia Natives Olivenöl extra aus Italien
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer

Für die Salsa verde:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 120 g Petersilie, glatt
  • 20 g Basilikum-Blättchen
  • 5 g Minzblatt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Schalotten
  • 20 g Kapern
  • 50 g Gewürzgurken GUT&GÜNSTIG Delikatess-Gewürzgurken
  • 1 Scheibe Weißbrot
  • 0,5 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Apfelessig
  • 250 ml Olivenöl, kalt gepresst

1. Die Unterseite des Roastbeefs sorgfältig von Haut und Sehnen befreien. Das Fett auf der Oberseite mit einem scharfen Messer einschneiden. Das Fleisch ringsum mit Öl einreiben, salzen, pfeffern und zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

2. Backofen auf 240 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 220 Grad) vorheizen. Das Roastbeef auf eine Fettpfanne setzen. Auf der mittleren Schiene 10 Minuten anbraten. Die Temperatur auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) reduzieren und das Fleisch weitere 10-15 Minuten braten. Es ist dann innen noch rosa („medium“). Den Braten aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und erkalten lassen.

3. Für die Salsa verde Petersilie, Basilikum und Minze waschen und gut trocken schleudern. Grobe Stiele entfernen, die Blätter fein hacken. Knoblauchzehe, Schalotten schälen, den Knoblauch fein hacken und die Schalotten würfeln. Von den Kapern das Salzwasser abgießen und die Kapern mit den Gewürzgurken fein würfeln. Das Weißbrot von der Rinde befreien und zerbröseln. Es sollten 2 EL Brösel übrig bleiben.

4. Die klein geschnittenen Zutaten in einer Schüssel mit den Weißbrotbröseln vermengen. Salzen, pfeffern und den Essig einrühren. Alles gut vermischen. Olivenöl in dünnem Strahl einlaufen lassen und unterrühren.

5. Roastbeef in dünne Scheiben aufschneiden und mit Salsa verde anrichten und servieren.

Entdecken Sie auch unser Roastbeef Rezept für kaltes Roastbeef!

Weitere Dip-Rezepte finden Sie hier!

Beilagentipp:

Dazu frisches Baguette (z.B. EDEKA Krustenspitz zum Fertigbacken)


Kräuter waschen und hacken:

Waschen Sie die Kräuter unter fließend kaltem Wasser. Schleudern Sie dann die Kräuter in einer Salatschleuder oder in einem Geschirrhandtuch trocken. Die Kräuter nun abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

  • Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.
  • 38,5 x 25,5 x 1,9 cm

EDEKA zuhause Wiegemesser:

  • Hochglanzpolierte Griffe aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Matt polierte, extrem scharfe Doppelklinge aus gehärtetem Klingenstahl
  • Für einfaches, schnelles Schneiden und Zerkleinern von Kräutern wie Schnittlauch, Petersilie, Basilikum & Co.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Min
Fertig in: 3 Stunden 0 min
Je Portion : 1813 kJ, 433 kcal, 4 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 36 g Fett, 49 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ premium/ Festlich/ Party & Büfett/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste