Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rindersteaks mit Panängsauce - Rezept

zurück Rindersteaks mit Panäng-Sauce.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 EL Currypaste
  • 2 Kaffir-Limettenblätter
  • 4 Rindersteaks
  • 1 Bund Koriander
  • Salz GUT&GÜNSTIG Tafelsalz
  • Curry

1. Den Grill vorheizen. Die Kokosmilch auf mittlerer Hitze erwärmen, bis sie ganz leicht köchelt. Die Currypaste in die Kokosmilch geben und rühren, bis sich die Paste in der Milch aufgelöst hat. Die Kaffir-Blätter hinzu fügen und 10 Minuten köcheln lassen.

2. Das Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Eine Alugrillschale auf dem Grill erhitzen und die Steaks darin 3-5 Minuten, je nach Dicke, braten und dabei die Steaks nicht bewegen. Nur einmal umdrehen und weiter braten lassen, bis sich der rote Fleischsaft auf der Oberseite der Steaks zu sammeln beginnt. Die Steaks sind nun medium. Das Fleisch in Alufolie eingewickelt kurz ruhen lassen. Den Koriander waschen trocken schütteln und die Hälfte der Blätter abzupfen. Die Blätter sehr fein schneiden und zur Panäng-Sauce geben. Die Kaffir-Blätter entfernen. Die Sauce mit Salz und Curry abschmecken.

3. Das Fleisch auspacken, den Fleischsaft zur Sauce geben. Das Fleisch und die Sauce mit dem restlichen Koriander garniert, auf Tellern anrichten.

Für Fleisch-Fans: Probieren Sie auch das leckere Schaschlik-Rezept !


EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Fleischgabel:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Korianderblätter hacken:

Die Korianderblätter abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1884 kJ, 450 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 47 g Eiweiß, 27 g Fett, 140 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Sommer/ asiatisch/ premium/ Party & Büfett/ Grillen

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste