Wir lieben Lebensmittel

Rinderschmorbraten NRW

Schmorbraten vom Rind mit Rotweinnote und dunkler Sauce, mit Sellerie, Möhren und Petersilienwurzel serviert.

  • Zubereitungszeit: 15 Min
  • Fertig in: 90 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Zutaten

  • 750 g Rindfleisch aus der Keule
  • 100 g Speck
  • 2 EL Margarine
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knolle Sellerie
  • 3 Möhren
  • 1 Petersilienwurzel
  • 500 ml Mineralwasser, medium
  • 100 ml Rotwein, halbtrocken
  • 2 EL Buchweizenmehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1. Fleisch abspülen, trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Speck würfeln und in einer Pfanne mit Margarine auslassen. Das Fleisch in die selbe Pfanne geben und von allen Seiten scharf anbraten.

2. In der Zwischenzeit Zwiebeln, Sellerie, Möhren und Petersilienwurzel schälen, waschen und in Scheiben geschnitten 5 Min. mit anbraten. Mit heißem Wasser und Rotwein ablöschen und bei mittlerer Hitze 1 1/2 Std. schmoren lassen. Den Braten regelmäßig mit dem Fond begießen, sodass er nicht austrocknet.

3. Den Braten anschließend aus der Pfanne herausnehmen und warm stellen. Den Bratfond sieben, mit Mehl andicken und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Braten und die Sauce getrennt servieren.

  • Je Portion: 4 kJ, 1 kcal, 1 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 1 g Fett