Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rinderschmorbraten klassisch - Rezept

zur Rezeptsuche Lust auf deutsche Küche oder auf ein typisches Weihnachtsgericht? Dann probieren Sie unser Rezept für einen klassischen Schmorbraten!
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1,2 kg Rinderbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Zwiebeln
  • 80 g Karotte
  • 80 g Knollensellerie
  • 80 g Lauch
  • 100 g Tomaten
  • 3 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 1 EL Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 600 ml Rinderfond
  • 1 TL Saucenbinder, dunkel

1. Rindfleisch parieren, das heißt von Haut und Sehnen befreien und die Fleischabschnitte beiseite stellen. Fleisch salzen und pfeffern.

2. Zwiebeln, Karotte, Knollensellerie und Lauch putzen oder schälen und alles klein würfeln. Tomate vierteln, dabei Stielansatz entfernen.

3. In einem großen Schmortopf Öl erhitzen, den Braten darin rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Karotte, Knollensellerie und Lauch mit den Fleischabschnitten in den Topf geben und anbraten, Tomatenmark einrühren und mit anrösten. Tomatenviertel, sowie Lorbeerblatt einlegen und die Hälfte des Rinderfonds angießen. Den Braten auf das Gemüse legen und zugedeckt bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Ofen ca. 1,5 Stunden schmoren. Restlichen Fond auf einmal zugießen und das Fleisch immer wieder mit der Schmorflüssigkeit beträufeln.

4. Braten aus dem Ofen nehmen, in Folie wickeln und warm halten. Sauce durch ein Sieb gießen, dabei das Gemüse leicht ausdrücken, abschmecken und mit Saucenbinder binden.

5. Braten in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Ausgetretender Bratensaft zur Sauce geben. Sauce separat zum Braten reichen.

Tipp: Rinderbraten ist ein tolles Weihnachtsessen .

Lust auf deftige Fleischgerichte? Entdecken Sie unser Rezept für Sauerbraten !

Beilagentipp:

Reichen Sie dazu Kartoffelknödel und leckeren Apfelrotkohl.


Bratenfleisch wieder erwärmen:

Nehmen Sie etwas Sauce, verlängern diese mit Wasser und erwärmen diese in einem Stieltopf ("Heißleger"). Nun können Sie die Fleischscheiben einige Minuten in den "Heißleger" legen.

EDEKA zuhause Filetiermesser 18 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Fleischgabel:

  • Besonders schwere, stabile Qualität aus extra dickem, rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Formschönes Design: Funktionsteile hochglanzpoliert, Griffe matt poliert
  • Praktische Aufhängeöse
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen, hygienisch

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 2 Stunden 15 min
Je Portion : 2663 kJ, 636 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 63 g Eiweiß, 39 g Fett, 171 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Advent & Weihnachten/ Silvester/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(19) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste