Wir lieben Lebensmittel

Rinderragout mit Schokolade

Ragout vom Rind mit Zimt, Kreuzkümmel und Schokolade verfeinert und mit Rosmarinkartoffeln serviert.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Ragout:

  • 80 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Tomaten
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 600 g Rindergulasch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paprika, edelsüß
  • 1 Prise Zimt
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 400 ml Rinderfond
  • 50 g Edelbitter-Schokolade
  • 400 g Bohnen, weiß
  • 1 EL Koriandergrün

Für die Rosmarinkartoffeln:

  • 600 g Kartoffeln, festkochend
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Peperoni, gelb, mittelscharf
  • 1 EL Rosmarinnadeln
  • 40 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen – diese durch ein Sieb passieren, den Tomatensaft dabei auffangen – das Fruchtfleisch würfeln.

2. Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Salzen und pfeffern. Frühlingszwiebeln und Knoblauch untermischen und kurz mitbraten. Paprikapulver, Zimt und Kreuzkümmel unterrühren. Rinderfond und Tomatensaft angießen. Zugedeckt etwa 1 1/2 Stunden schmoren.

3. In der Zwischenzeit die - möglichst gleichmäßig kleinen - Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, leicht salzen, mit Wasser bedecken und etwa 15 Minuten garen. Abgießen und etwas abkühlen lassen.

4. Tomatenwürfel zum Ragout geben und weitere 15 Minuten schmoren.

5. Schokolade klein schneiden, in die Sauce geben und unter Rühren darin schmelzen lassen.

6. Bohnen aus der Dose abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Dann zum Ragout geben, untermischen und weitere 15 Minuten garen. Evtl. noch etwas Fond angießen.

7. Für die Kartoffeln den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Peperoni vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Rosmarin grob hacken. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, die halbierten Kartoffeln zugeben und unter mehrmaligem Wenden 10 Minuten braten. Knoblauch, Peperoni und Frühlingszwiebeln zugeben, salzen und pfeffern, weitere 5 Minuten braten.

8. Fein geschnittenen Koriander unter das Ragout mischen, nochmals abschmecken und mit den Rosmarinkartoffeln anrichten.

Entdecken Sie auch unsere würzigen Rindergulasch-Rezepte !

  • Je Portion: 2713 kJ, 648 kcal, 46 g Kohlenhydrate, 43 g Eiweiß, 32 g Fett, 86 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe