Wir lieben Lebensmittel

Rinderfilet mit Gemüse

Schwarzwurzelgemüse, asiatisch abgeschmeckt, zu kurz gebratenem Rinderfilet.

  • Zubereitungszeit: 50 Min
  • Fertig in: 50 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für das Filet:

  • 500 g Rinderfilet
  • 4 EL Sojasauce, hell
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 g Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 300 g Schwarzwurzeln
  • 100 g Karotten
  • 150 g Paprika, gelb
  • 80 g Staudensellerie
  • 2 EL Pflanzenöl

Für die Sauce:

  • 200 ml Rinderfond
  • 3 EL Sojasauce, hell
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Koriandergrün
  • 0,5 TL Speisestärke
  • 1 EL Rinderfond

Zubereitung

1. Das Rinderfilet in dünne Streifen schneiden. In eine Schüssel geben und mit der Sojasauce mischen. Frühlingszwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote vom Stielansatz befreien, quer in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Alles zum Filet geben, mischen und zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten marinieren.

2. In der Zwischenzeit die Schwarzwurzeln unter fließend kaltem Wasser gründlich abbürsten. Wurzelspitze und Blattansatz entfernen. Die Wurzeln mit dem Sparschäler dünn schälen und in etwa 4 mm dicke Scheiben schneiden. Schwarzwurzeln bis zum Garen in mit etwas Mehl und Essig versetztes Wasser geben, so verfärben sie sich nicht. Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, die Viertel in feine Streifen schneiden. Staudensellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen und die Stangen in dünne Scheiben schneiden.

3. Die Zutaten für die Sauce in einer Schüssel gut miteinander verrühren.

4. Öl in einem Wok erhitzen, das Filet gut abtropfen lassen und portionsweise darin unter Rühren anbraten, herausnehmen. Schwarzwurzeln, Karotten, Paprika und Staudensellerie in den Wok geben, unter Rühren 3-4 Minuten braten. Sauce angießen und bei reduzierter Hitze 15 Minuten köcheln lassen.

5. Rinderfilet und die restliche Marinade zufügen, untermischen und erhitzen. Nochmals abschmecken.

6. Rinderfilet mit Gemüse anrichten. Dazu passen gekochte Chinesische Eiernudeln.

Entdecken Sie auch unsere herzhaften Rindergulasch-Rezepte und diese köstlichen Rinderfilet-Rezepte!

Lust auf noch mehr Rinderrouladen? Klicken Sie sich durch unsere Rinderrouladen-Rezepte .

Gemüseliebhabern empfehlen wir unser Schwarzwurzelgemüse-Rezept!

  • Je Portion: 1193 kJ, 285 kcal, 10 g Kohlenhydrate, 32 g Eiweiß, 13 g Fett, 64 mg Cholesterin, 16 g Ballaststoffe