Wir lieben Lebensmittel

Rinderfilet in Wirsinghülle

Zartes Rinderfilet mit Wirsing umhüllt.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 kg Rinderfilet
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Kalbsbratwürste, ungebrüht
  • 2 EL Petersilie
  • 10 Wirsingblatt, zart
  • 200 ml Rinderfond

Zubereitung

1. Das Filet im heißen Öl rundherum anbraten, salzen, pfeffern und zugedeckt ruhen lassen.

2. Den Backofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

3. Die Bratwurstmasse aus der Haut drücken und mit der gehackten Petersilie vermischen.

4. Die Wirsingblätter 5 Minuten blanchieren, die Mittelrippe flach schneiden, zu einem Rechteck legen, so dass das Rinderfilet darauf passt, und mit der Bratwurstmasse bestreichen. Das Filet auf die Bratwurstmasse setzen, mit den Blättern einschlagen und mit Küchengarn binden. Das Päckchen in Bratfolie geben, den Rinderfond dazugießen, die Folie verschließen auf ein kaltes Rost legen und die Oberseite mehrmals mit einer Nadel einstechen. Das Filet auf der zweiten Schiene im Backofen 30 Minuten braten. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) reduzieren. Das Filet herausnehmen und warm halten. Den Bratfond in einen Topf gießen, leicht binden und abschmecken.

5. Das Filet in Scheiben schneiden und mit der Sauce auf Tellern anrichten.

Beilagentipp:

Dazu passen Herzoginnenkartoffeln (z.B. EDEKA Festtagskroketten Herzogin) und ein Paprikagemüse.

Entdecken Sie weitere leckere Wirsing Rezepte!

  • Je Portion: 2328 kJ, 556 kcal, 5 g Kohlenhydrate, 65 g Eiweiß, 31 g Fett, 156 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept