Wir lieben Lebensmittel

Rinderfilet im Mantel

Überbackenes Rinderfilet in Rotwein-Senfsauce mit Wurzelgemüse.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Zutaten

  • 4 dünne Scheiben Rinderfilet
  • 4 Schalotte
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Senf, mittelscharf
  • 5 ganze Möhren
  • 1 Knollensellerie
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 5 Petersilienwurzel
  • 5 EL Sahne
  • 100 ml Rotwein, halbtrocken
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Zubereitung

1. Schalotten schälen, in Scheiben schneiden und in Butter goldgelb anbraten. Die Schalotten mit Rotwein ablöschen und mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Möhren, Sellerie und Petersilienwurzeln putzen, würfeln, kurz in Brühe aufkochen und die Flüssigkeit vom Gemüse trennen. Gemüse in eine Pfanne geben und mit der bereits gekochten Brühe, den Schalotten in Rotwein-Senfsauce sowie etwas Sahne aufkochen.

3. Die Fleischfilets in einer anderen heißen Pfanne in Butterschmalz von beiden Seiten anbraten und aus der Pfanne nehmen bevor sie gar sind.

4. Die Sahnesauce einreduzieren lassen, mit kalter Butter binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend durch ein Sieb geben, das Schalotten-Senfgemisch auffangen und über die kurz angegarten Fleischstücke legen.

5. Im Backofen bei Oberhitze kurz überbacken, so dass auch das Fleisch verzehrsfertig ist. Auf dem Wurzelgemüse servieren, nach Bedarf die abgeschöpfte Sauce darübergießen.

  • Je Portion: 4 kJ, 1 kcal, 1 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 1 g Fett