Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rinderbraten - Rezept

zur Rezeptsuche Rinderbraten in Chiantisoße geschmort, mit Parmesankartoffeln und geröstetem Blumenkohl.
Zutaten für: 5 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 350 g Zwiebeln
  • 250 g Möhren
  • 200 g Knollensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1,5 kg Rinderbraten
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Tomatenmark EDEKA Italia Tomatenmark
  • 1 EL Pfefferkörner, bunt
  • 2 EL Zucker
  • 500 ml Chianti
  • 350 ml Rinderbrühe
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 110 g Parmesan
  • 250 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 250 Milch
  • 6 Zweige Thymian
  • 800 g Blumenkohl

1. Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Knoblauch schälen, alles grob würfeln. Ofen auf 140 Grad Umluft vorheizen. Öl in einer Kasserolle erhitzen. Rinderbraten kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, bei starker Hitze von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Gemüse in den Bratensatz geben, ca. 5 Minuten anrösten. Tomatenmark, Pfefferkörner und Zucker unterrühren. Mit Chianti und Rinderbrühe ablöschen. Braten zurück in den Schmortopf legen, mit Deckel zum Kochen bringen, dann in den Ofen geben.

2. Nach 1 Stunde Kartoffeln schälen. Parmesan in Stücke schneiden und beides mit Sahne, Milch und Thymian in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Braten in den Ofen geben.

3. Nach 1 weiteren Stunde gewaschenen Blumenkohl im Ganzen in eine Auflaufform legen. Mit Olivenöl und Zitronensaft übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Backpapier abdecken. 1 Stunde mit dem Braten und den Kartoffeln im Ofen fertig garen. (Zum Rinderbraten passen auch Rot- oder Rosenkohl.) Dann zusammen mit dem Bratensud servieren.

Probieren Sie auch unser Kalbsbraten-Rezept !


EDEKA Wetzstahl:

  • Selbst bei sehr guten Messern lässt die Schärfe durch ständigen Gebrauch nach. Im Laufe der Zeit wird durch Benutzung die Schneide der Messer umgebogen. Mit dem Wetzstahl wird die Schneide wieder aufgerichtet. So bleibt das Messer lange Zeit scharf. Verwendung: Zum Schärfen bitte das Messer in einem Winkel von ca. 20 ° an den Stahl anlegen und mit leichtem Druck über den Stahl bewegen. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit beiden Seiten der Klinge (Vorder- und Rückseite). Man kann das Messer am Wetzstahl entlang ziehen oder schieben. Das Arbeiten vom Griffansatz bis zur Spitze des Wetzstahls ist am sichersten, da man vom Körper weg arbeitet.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 5 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 4 Stunden 0 min
Je Portion : 4752 kJ, 1135 kcal, 45 g Kohlenhydrate, 70 g Eiweiß, 69 g Fett, 65 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ premium/ Festlich/ Party & Büfett/ Advent & Weihnachten/ Mittagessen/ Abendessen

Mit Liebe Icon

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste