Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Rhabarber-Grießkuchen - Rezept

zurück Ein lockerer Hefekuchen gefüllt mit einer Rhabarber-Grieß-Quark-Mischung, garniert mit Erdbeeren.
Zutaten für: 14 Stücke

Für den Hefeteig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Weizenmehl GUT&GÜNSTIG Weizenmehl
  • 20 g Hefe, frisch
  • 80 ml Wasser, lauwarm EDEKA Bio Frische fettarme Milch ESL
  • 30 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 1 Ei
  • 40 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter

Für die Rhabarber-Grieß-Quark-Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 700 g Rhabarber
  • 160 g Zucker
  • 500 ml Wasser, lauwarm
  • 50 g Hartweizengrieß GUT&GÜNSTIG Hartweizengrieß
  • 250 g Quark, fettarm EDEKA Bio Speisequark Magerstufe
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillepudding-Pulver
  • 200 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 ml Sahne
  • 7 Erdbeeren
  • Butter zum Einfetten
  • Paniermehl

1. Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe in der warmen Milch mit dem Zucker auflösen und in die Mulde gießen. Von der Mitte her alles gut mit einem Kochlöffel vermengen, dabei das Ei mit der weichen Butter untermengen, bis eine lockere Masse entsteht. Den Teig abdecken und bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

2. Von den Rhabarberstangen die Blattansätze und die unteren Blattschäfte abschneiden. Die dünne Haut mit den daran sitzenden harten Fäden vollständig abziehen. Rhabarber in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. In eine Schüssel legen und mit der Hälfte des Zuckers bestreuen.

3. Die Milch in einem Topf erhitzen, den Grieß einrühren, aufkochen lassen, bei schwacher Hitze 20 Minuten quellen lassen, dabei immer wieder umrühren. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. In eine Schüssel umfüllen.

4. Quark, Eier, den restlichen Zucker und das Vanillepuddingpulver verrühren und unter den Grieß rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

5. Form leicht mit Butter ausstreichen und mit Paniermehl ausstreuen. Den Hefeteig ausrollen, die Form damit auskleiden.

6. Den Rhabarber auf ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Rhabarber gleichmäßig auf dem Boden verteilen, die Grieß-Quark-Masse darauf verteilen und die Oberfläche glattstreichen.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) 60 Minuten backen, nach der halben Zeit evtl. abdecken.

8. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Form entfernen.

9. Die Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und 14 Rosetten auf den Kuchen spritzen, mit je einer halbe Erdbeere garnieren.


EDEKA zuhause Rührtopf 3,0 l:

  • In rot und weiß erhältlich
  • Klassisches Design
  • Aus robustem Kunststoff
  • Praktischer, handlicher Griff für stabilen Halt während des Rührens, unterstützt durch den Anti-Rutschring am Boden
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

EDEKA zuhause Springform mit 2 Böden Ø 26 cm:

· Auslaufsicherer Flach- & Rohrboden

· 2-fach Antihaftbeschichtung für problemloses Herauslösen des Kuchens aus der Form

· Praktischer, leicht zu lösender Verschluss

· Extra hoher Konditorrand

· Emaillierter Flachboden schnittfest und stabil

· Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 14 Stücke
Zubereitungszeit: 90 Min
Fertig in: 2 Stunden 30 min
Je Stück : 1269 kJ, 303 kcal, 34 g Kohlenhydrate, 8 g Eiweiß, 15 g Fett, 69 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Frühling/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich/ Valentins- & Muttertag

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste