Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Rhabarber-Erdbeer Käsekuchen - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 250 g Rhabarber, gewürfelt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Zitronenschale
  • 3 EL Grenadine
  • 100 g Sauerrahmbutter
  • 100 g Rohrzucker
  • 4 Eier
  • 1 geh. EL Bindemittel
  • 2 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Kardamom
  • Salz
  • 1 kg Magerquark
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 EL Kokosflocken

Für die Form

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • Butter
  • Weizenmehl

1.) Die Kuchenform fetten und mit etwas Mehl bestreuen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

2.) Rhabarber mit den oben genanten Zutaten vermischen und stehen lassen. Backofen auf 160 Grad Innentemperatur vorheizen.

3.) Butter (Zimmertemperatur) mit Zucker und Eigelb cremig rühren.

4.) Bindemittel, Vanillezucker und Kardamom unterrühren. Dabei das Bindemittel mit einem Sieb langsam einstreuen.

5.) Eiweiß in einer weiteren Schüssel mit einer Prise Salz steif schlagen.

6.) Eiweiß zusammen mit dem abgetropften Quark und den Rhabarberwürfeln mit dem Spatel unter die Eimasse heben. In die Kuchenform füllen und verstreichen.

6.) Ohne Umluft 1 Stunde auf der 2. Schiene von unten backen. Ofen ausschalten, leicht öffnen und weitere 15 Minuten im Ofen stehen lassen. Kuchen völlig auskühlen lassen.

7.) 10 Erdbeeren zurückbehalten. Restliche Erdbeeren mit den oben genannten Belagzutaten pürieren.

8.) Den Käsekuchen mit einem Schaschlikspieß 10 Mal einstechen. Ganze Erdbeeren auf den Kuchen legen und das Erdbeerpüree über den Kuchen verteilen. Mit Kokosflocken bestreuen.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Latte Macchiato

Bereiten Sie ruckzuck einen Quarkgratin zu. Dazu nur die Hälfte der oben genannten Zutaten verwenden. Quarkmasse in eine Gratinform gießen und 25 Minuten backen. 10 Minuten bei ausgeschaltetem Backofen und leicht geöffneter Tür nachziehen lassen. Mit frischen, leicht gezuckerten Erdbeeren servieren.

Eine Kuchenform

Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 25 Min
Fertig in: 1 Stunde 25 Min
Je Portion : 996 kJ, 238 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 14 g Eiweiß, 10 g Fett, 113 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Gebäck & Kuchen/ Frühling/ exotisch/ mediterran/ deutsch/ mittlerer Preis/ Festlich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste