Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Reis-Cakes mit Tomatentraum - Rezept

zurück Gebackene Reistaler aus Risotto-Grundmasse serviert mit EDEKA Tomatentraum.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 50 g Schalotten
  • 30 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 200 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)
  • 50 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe EDEKA Bio Klare Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten EDEKA Bio Petersilie
  • 1 TL Thymianblättchen, frische, fein geschnitten
  • 1 TL Rosmarinnadel, fein geschnitten

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Glas Tomatentraum

1. Für den Risotto die Schalotten schälen und sehr fein hacken.

2. Butter in einem Topf zerlassen und die Schalottenwürfel darin hell anschwitzen. Den Reis auf einmal dazu schütten und mit anschwitzen, bis die Körner leicht glasig sind. Mit Weißwein ablöschen. Einen Teil der erhitzten Brühe angießen und den Risotto unter fortgesetztem Rühren 20 Minuten garen. Dabei so viel Brühe nach und nach zugießen, dass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Risotto salzen und pfeffern, vom Herd stellen und abkühlen lassen.

3. Die Kräuter unter den ausgekühlten Risotto mischen. Aus der Risottomasse 20 Kugeln formen und flach drücken.

4. Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Reistaler darin von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

5. Die Reistaler anrichten und den Tomatentraum als Dip dazu reichen.


EDEKA zuhause Wiegemesser:

  • Hochglanzpolierte Griffe aus rostfreiem Edelstahl 18/10
  • Matt polierte, extrem scharfe Doppelklinge aus gehärtetem Klingenstahl
  • Für einfaches, schnelles Schneiden und Zerkleinern von Kräutern wie Schnittlauch, Petersilie, Basilikum & Co.

Kräuter waschen und hacken:

Waschen Sie die Kräuter unter fließend kaltem Wasser. Schleudern Sie dann die Kräuter in einer Salatschleuder oder in einem Geschirrhandtuch trocken. Die Kräuter nun abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 45 Min
Je Portion : 1650 kJ, 394 kcal, 66 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 10 g Fett, 17 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste