Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Ratatouille - Rezept

zur Rezeptsuche Lecker und frisch kommt Ratatouille auf den Tisch! Zaubern Sie Ihren Gästen mit den Ratatouille-Rezepten von EDEKA mediterranen Genuss auf den Teller.
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • Salz, Pfeffer

1. Die Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Aubergine waschen, längs vierteln und quer in Scheiben zerteilen. Die Paprika putzen, waschen und würfeln. Die Tomaten waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

2. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln und Paprika darin unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Zucchini und Aubergine hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Tomaten dazugeben und 4-5 Minuten fertig garen.


Ratatouille-Rezept – so schmeckt Gemüse

Saftige Zucchini, reife Paprika und kräftige Aubergine mit Zwiebeln, würzigem Knoblauch und nativem Olivenöl zu einem herrlich fruchtigen Ratatouille zubereitet, eignet sich sowohl als vegetarisches Hauptgericht als auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Das typisch provenzalische Schmorgemüse können Sie in der Pfanne braten und auch im Ofen (über)backen. Es schmeckt warm und kalt gleichermaßen gut und lässt sich daher auch abgekühlt am nächsten Tag noch wunderbar genießen. Die Zutaten des ursprünglichen Gemüsegerichts bilden die Gemüsesorten Zucchini, Aubergine, Tomate, Zwiebel, Paprika und Knoblauch, die mit verschiedenen Gewürzen oder auch Herbes de Provence verfeinert werden. Leckere Gewürze wie Oregano, Majoran, Basilikum, Thymian und Rosmarin, aber auch Salbei und Lavendel können dabei zum Einsatz kommen und Ihrem Ratatouille-Rezept den letzten Schliff geben. Probieren Sie köstlich leichten Fisch mit frischem Gemüse und kochen Sie Lachsfilet auf Ratatouille . Der saftige Lachs wird mit Haut herzhaft gebraten auf einem Bett aus bunten Paprika, grüner Zucchini und separat gegarter Aubergine angerichtet und macht Ihr Hauptgericht zu einem wahren Schlemmer-Erlebnis. Am besten garen Sie die Aubergine immer separat, damit Ihr Ratatouille nicht zu ölig wird, und geben Sie dann erst unter den fertigen Gemüsemix.


Ratatouille-Rezept – vegetarisch und mit Fleisch

Durch seine fruchtigen Grundzutaten eignet sich das provenzalische Gericht zu zahlreichen Fleischsorten perfekt als Beilage. Aber geht das auch zu Wild? Und wie! Probieren Sie herzhaft zartes Wildschwein mit Ratatouille . Gerne können Sie hier zu Wildfleisch passende Gemüsesorten wie Champignons oder Pfifferlinge ergänzend zum üblichen Ratatouille-Gemüse verarbeiten und so Ihr eigenes Ratatouille-Rezept kreieren. Provenzalische Gewürze finden ebenso Anwendung wie bei Fischgerichten und runden das Wildschwein im Geschmack stimmig ab. Für Vegetarier bildet das Schmorgemüse nicht nur eine leckere Beilage, sondern mit zusätzlich sättigenden Zutaten versehen auch ein herrliches Hauptgericht. Wenn Sie das Gemüse zum Beispiel in große Scheiben schneiden und in eine Auflaufform schichten, können Sie Ihr Ratatouille wie ein Auflaufgericht mit Käse überbacken servieren. Oder Sie kochen das würzige Gericht, indem Sie das Gemüse zu kleinen Würfeln geschnitten gemeinsam mit festkochenden Kartoffeln zubereiten – als vegetarisches Ratatouille mit Feta . Kräftiger Schafskäse mit einer fruchtigen Note schmeckt als Hauptspeise ausgezeichnet. Nicht nur für Vegetarier, sondern auch für Veganer lassen sich zahlreiche Speisen mit dem Schmorgemüse kombinieren.

EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

EDEKA zuhause Großes Bambusbrett mit Saftrille:

  • Bei unseren Brettern haben wir uns auf den Werkstoff Bambus konzentriert, der sich durch viele positive Eigenschaften hervorhebt: er ist schnittfest, messerschonend und optisch sehr attraktiv. Bambus ist kein Holz, sondern eine Grasart, die besonders schnell nachwächst und ein ökologisch wertvoller Werkstoff ist. Auch zum Servieren von Aufschnitt und Käse geeignet.
  • 38,5 x 25,5 x 1,9 cm

Ratatouille-Rezept – knackiges Gemüse herzhaft gegart

Als Beilage und Hauptgericht ist mediterran gewürztes Ratatouille eine willkommene Speise für Jung und Alt. Zu Fleisch, Fisch und gegrilltem Käse serviert, eröffnet Ratatouille Ihnen Tor und Tür in eine neue Geschmackswelt.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 586 kJ, 140 kcal, 7 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 11 g Fett, 0 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Snacks & Zwischenmahlzeit/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Party & Büfett/ Grillen/ Cholesterinarm

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste