Wir lieben Lebensmittel

Ratatouille-Grillspieße

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für die Spieße:

  • 150 g Schweinefilet
  • 0,5 Zucchini
  • 0,5 Aubergine
  • 6 Cocktailtomaten
  • 0,5 Paprikaschote, gelb
  • 1 große Zwiebel, rot

Für die Marinade:

  • 0,12 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 0,12 TL Paprikapulver, scharf
  • 0,12 TL grober schwarzer Pfeffer
  • 0,12 TL Koriander, gemahlen
  • 0,12 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Für den Joghurt-Dipp:

  • 125 g Joghurt
  • 0,5 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Agavendicksaft

Für die Grillkartoffeln:

  • 500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend

Zubereitung

1. Schweinefilet und Gemüse in mundgerechte, in etwa gleich breite Stücke schneiden, Marinadezutaten verrühren. Fleisch und Gemüse bunt gemischt auf Spieße stecken und mit der Marinade bestreichen. Idealerweise zwei Stunden marinieren.

2. Für den Dip Zutaten verrühren, für die Grillkartoffeln Kartoffeln bürsten und in der Schale stichfest garen. Kartoffeln halbieren und mit der restlichen Marinade bestreichen.

3. Ratatouille-Spieße und Kartoffelhälften bei mittlerer direkter Hitze unter Wenden sechs bis acht Minuten grillen. Am Seitenrand des Grills bei indirekter Hitze fünf Minuten bei geschlossenem Grill nachziehen lassen. Den Dip dazu servieren.

Probieren Sie auch dieses Ratatouille-Rezept aus und entdecken Sie weitere Rezepte für Ihren Grillabend! Bereiten Sie Ihre Grillspieße zum Beispiel einmal nach diesem Rezept mit Schweinefilet zu!

  • Je Portion: 2052 kJ, 490 kcal, 50 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 15 g Fett, 67 mg Cholesterin, 7,4 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept