Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Raclette-Tex-Mex - Rezept

zur Rezeptsuche Taco Chips mit Mais, Kidneybohnen und Rindfleischstreifen im Raclette überbacken.
Zutaten für: 8 Portionen

Für das Pfännchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 16 Taco Chips
  • 150 g Cheddarkäse
  • 4 EL Mais
  • 4 EL Kidney-Bohnen
  • 2 Jalapenos
  • 1 kleine rote Zwiebel

Für das Fleisch:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Rindfleisch
  • 1 TL Chiliflocken, getrocknet
  • 0,5 TL Koriandersamen
  • 0,5 TL Piment, gemahlen
  • 5 EL Olivenöl
  • etwas Salz

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Raclettegrill

1. Das Fleisch in Streifen schneiden und in eine kleine Schüssel geben.

2. Die Gewürze im Mörser zerstoßen und mit dem Öl vermischen. Das Fleisch für 30-60 Minuten darin marinieren.

3. Den Käse reiben. Die Chips in kleine Stücke brechen. Jalapenos und Zwiebeln in Ringe schneiden.

4. Taco Chips, Mais und Kidneybohnen bereit stellen.

5. Fleisch kurz auf der Grillplatte grillen, dann direkt mit restlichen Zutaten ins Pfännchen geben und Käse darüber streuen.

6. Pfännchen einige Minuten im Raclette überbacken.

Lust auf mexikanische Köstlichkeiten? Probieren Sie unser Taco-Rezept mit Rindfleisch aus!


EDEKA zuhause Fleischmesser 16 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 20 Min
Je Portion : 971 kJ, 232 kcal, 9 g Kohlenhydrate, 13 g Eiweiß, 16 g Fett, 29 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Winter/ mittlerer Preis/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste