Wir lieben Lebensmittel

Raclette mit Hähnchenbrust

Hähnchenbrust mit Basilikum, Pinienkernen und Mozzarella.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
8 Portionen
  • 3 Stück Hähnchenbrustfilets
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 EL Öl
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella
  • 3,5 TL Chiliflocken, getrocknet
  • Blätter Topf Basilikum

Zubereitung

1. Hähnchen abspülen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und 1 EL Schale fein abreiben. Saft auspressen. Abrieb mit Knoblauch vermengen und unter der Haut der Hähnchenbrust verteilen. Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und herausnehmen. Bratöl in der Pfanne erhitzen. Hähnchen darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 5 Minuten pro Seite anbraten. Zitronensaft darübergießen. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Hähnchen in fingerdicke Scheiben schneiden. Mozzarella in 8 Scheiben schneiden.

3. Bereitgestellte Zutaten auf die Raclettepfännchen verteilen. Mit Mozzarella belegen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und unter dem Raclettegrill gratinieren. Zum Schluss Basilikumblätter darüberstreuen.

  • Je Portion: 837 kJ, 200 kcal, 2 g Kohlenhydrate, 21 g Eiweiß, 12 g Fett, 0,5 g Ballaststoffe