Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Quittenlikör - Rezept

zur Rezeptsuche Die herrlich aromatischen Quitten mit Zimt, braunen Zucker und Vodka vereint, lassen nach einigen Wochen einen leckeren Likör entstehen.
Zutaten für: 12 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Quitten
  • 0,5 Bio-Zitrone
  • 250 g Kandiszucker, braun
  • 1 Zimtstange
  • 700 ml Wodka

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 großes Weckglas oder ein Steinrumtopf

1. Die Quitten mit einem Tuch abreiben und den Flaum entfernen. Quitten waschen, trocken reiben und vierteln. Das Kerngehäuse herausschneiden. Die Stücke mit der Schale grob raspeln.

2. Die Zitrone heiß abspülen und trocken reiben. Anschließend die Schale dünn abschälen und den Saft auspressen.

3. Alle Zutaten in ein Glasgefäß geben, am besten Weckglas, verschließen und ca. acht Wochen ziehen lassen. Desöfteren behutsam schütteln.

4. Nach der Zeit durch ein feines Baumwolltuch filtern. Den Likör in kleine Glasflaschen als Geschenke oder große Karaffe umfüllen.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 12 Portionen
Zubereitungszeit: 45 Min
Fertig in: 1344 Stunden
Je Portion : 762 kJ, 182 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 191 g Eiweiß, 208 g Fett, 0 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Cocktails & Drinks/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste