Wir lieben Lebensmittel

Quitten mit Lebkuchenpanade

Gebackene Quittenringe in Lebkuchenpanade mit Vanille-Amaretto-Schaum.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Quitten:

  • 800 g Quitten
  • 175 g Zucker
  • 1 Stange Zimt
  • 2 Stück Sternanis
  • 1 TL Koriander
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 200 g Lebkuchen
  • 75 g Butterschmalz

Für den Vanille-Amaretto-Schaum:

  • 2 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Sahne
  • 50 ml Mandellikör (Amaretto)
  • 0,5 ml Kartoffelstärke

Außerdem:

  • Minze, zum Garnieren

Zubereitung

1. Die Quitten schälen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Das Gehäuse mit einem Ausstecher entfernen. 100 g des Zuckers mit der Zimtstange, dem Sternanis, Koriander und den Lorbeerblättern mit 300-400 ml Wasser vermengt in einem Topf zum Kochen bringen. Die Quittenscheiben hineinlegen und bei geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Quitten im Saft auskühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit 2 Eier trennen und eine Vanilleschote längs halbieren. Das Mark herauskratzen und mit Milch, Sahne, dem restlichen Zucker und Amaretto in einem Topf aufkochen. Die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen die Eigelbe darunter schlagen. Kartoffelstärke mit etwas Wasser verrühren und in die Vanillesauce einrühren bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Die Sauce 3 Minuten köcheln lassen und vom Herd nehmen.

3. Die restlichen beiden Eier in einer Schüssel aufschlagen und verrühren. Das Mehl auf einen Teller geben und die Lebkuchen-Kekse mit den Händen auf einem weiteren Teller zerbröseln. Die Quittenscheiben aus dem Saft nehmen und dabei gut abtropfen lassen. Die Scheiben zunächst im Mehl wenden, dann mit beiden Seiten durch das Ei ziehen und zum Schluss in den Lebkuchen-Bröseln wenden.

4. Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, die panierten Quittenscheiben im Butterschmalz circa 1 Minute pro Seite goldbraun und knusprig braten. Dann herausnehmen und direkt auf den Teller legen. Die Vanillesauce mit dem Pürierstab aufschäumen und über die Quittenscheiben träufeln, mit Minze garnieren und gleich servieren.

Entdecken Sie auch unser Mandel-Lebkuchen Rezept, leckere Stollen sowie pikante Gerichte fürs Weihnachtsessenund weitere Quitten-Rezepte, wie diese Quittenmarmelade.

Weitere Kochideen !

  • Je Portion: 3215 kJ, 768 kcal, 92 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 36 g Fett, 302 mg Cholesterin, 13 g Ballaststoffe