Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Quarkstrudel - Rezept

zur Rezeptsuche Unser Quarkstrudel schmeckt köstlich mit frischen oder tiefgekühlten Beeren. Probieren Sie unser Rezept mit hauchdünnem Knusperteig und cremiger Quarkfüllung.
Zutaten für: 8 Portionen

Für den Teig:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Packung Filoteig
  • 100 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 2 EL Paniermehl

Für die Füllung:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 750 g Magerquark EDEKA Bio Speisequark Magerstufe 250g
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker GUT&GÜNSTIG Feiner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Butter, zerlassen
  • 1 Stück Vanilleschote, davon das Mark
  • 300 g Beeren, gemischt

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 EL Puderzucker zum Besieben
  • 1 Handvoll Frische Beeren für die Deko

1. Filo- oder Yufkateteig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur ca. 10 Min. akklimatisieren lassen.

2. Magerquark in einem mit Tuch ausgekleideten Sieb abtropfen lassen und leicht auspressen. Frische Beeren waschen und ebenfalls abtropfen lassen, TK-Beeren können gefroren verarbeitet werden.

3. Butter in einem Topf schmelzen und zur Seite stellen. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

4. Quark, Eier, Zucker, Salz und 2 EL der geschmolzenen Butter verrühren und das Mark der Vanilleschote hinzufügen. Beeren vorsichtig unterheben.

5. Ein feuchtes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen und darauf 4 Teigblätter so ausbreiten, dass ein Quadrat in der Größe von 50 x 50 cm entsteht. Darauf die geschmolzene Butter pinseln und mit einer weiteren Teigblatt-Schicht aus 4 Blättern abdecken. Eine weitere dünne Schicht Butter aufpinseln und die letzten zwei Blätter Teig darauf legen. Mit einer letzten Schicht Butter und 2 EL Paniermehl schließen.

6. Quarkmasse auf dem Teig verteilen. Dafür nach vorne hin einen Rand von ca. 2 cm und zu den Seiten ca. 7 cm lassen. Der Streifen Quarkmasse sollte ungefähr eine Dicke von ca. 8 cm haben. Seiten zur Mitte einklappen, so dass die Quarkmasse nicht herausquillt. Mit Hilfe des Geschirrtuchs den Strudel einrollen und dabei auch die Seiten einklappen.

7. Quarkstrudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Butter bepinseln und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 40 Min. backen. Vor dem Servieren mit Butter bestreichen und mit Puderzucker und frischen Beeren garnieren.


Rezeptinformationen

Zutaten für: 8 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 1 Stunde 15 Min
Je Portion : 2470 kJ, 590 kcal, 54,2 g Kohlenhydrate, 18,4 g Eiweiß, 33,7 g Fett, 172 mg Cholesterin, 1,6 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Gebäck & Kuchen/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ günstig/ Festlich/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Ostern/ Valentins- & Muttertag

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste