Wir lieben Lebensmittel

Quarkcreme mit Stachelbeeren

Vanille-Stachelbeeren passen sehr gut zu der leichten Quarkcreme.

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 20 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Stachelbeeren:

  • 300 g Stachelbeeren, rot
  • 1 Vanilleschote
  • 100 ml Apfelsaft
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 0,5 TL Speisestärke

Für die Quarkcreme:

  • 500 g Quark, fettarm
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 100 ml Sahne

Zum Garnieren:

  • Minze

Zubereitung

1. Die Stachelbeeren putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Vanillemark mit dem Messerrücken herausschaben.

2. Vanillemark, Apfelsaft und Rohrohrzucker in einem Topf zum Kochen bringen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und den Sud damit binden. Aufkochen lassen, die Stachelbeeren einlegen und 1-2 Minuten mitköcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3. Für die Creme den Quark mit dem Rohrohrzucker und der Zitronenschale in einer Schüssel cremig rühren, bis sich die Zuckerkristalle gelöst haben. Sahne steif schlagen und unterheben.

4. Die Creme auf 4 Gläser verteilen und die kalten Vanille-Stachelbeeren darauf geben. Mit Minze garniert servieren.


Probieren Sie als Dessert auch unsere leckeren Rezepte für Creme brulee und Creme Caramel!

Entdecken Sie weitere Quark-Rezepteund unsere schönsten Picknick-Rezepte!

  • Je Portion: 1461 kJ, 349 kcal, 48 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 8 g Fett, 22 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe