Wir lieben Lebensmittel

Putenstreifen in Kokospanade

Knusprige Putenstreifen in Kokos-Panade mit Avocadodip.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Putenstreifen:

  • 800 g Putenschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 80 g Panko (jap. Paniermehl aus Brotkrumen)
  • 80 g Kokosraspeln
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Für den Dip:

  • 1 Avocado
  • 1 Handvoll Koriandergrün
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Limettensaft
  • 3 EL Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2. Die Pute abbrausen, trocken tupfen und in etwa fingerdicke Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Portionsweise und im Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen, die Streifen durch die verquirlten Eier ziehen. Panko mit Kokos vermischen und die Streifen damit panieren. Portionsweise in heißem Öl (ca. 170°C) 2-3 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Im Ofen 5-10 Minuten gar ziehen lassen.

3. Für den Dip die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und in einen hohen Rührbecher geben. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und abzupfen. Den Knoblauch schälen und mit dem Koriandergrün, Limettensaft, Joghurt, Salz und Pfeffer zur Avocado geben und fein pürieren. Abschmecken und zu den Putenstreifen servieren.

Weitere Putenschnitzel-Rezepte und leckere Avocado-Rezepte finden Sie hier!

Hier geht es zu unseren weiteren leckeren Dip-Rezepten!

Probieren Sie auch unser Rezept für Putenbraten!

  • Je Portion: 2931 kJ, 700 kcal, 28 g Kohlenhydrate, 56,9 g Eiweiß, 39 g Fett, 188 mg Cholesterin, 5,7 g Ballaststoffe