Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Putenspießchen mit Früchten - Rezept

zur Rezeptsuche
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 150 g Putenschnitzel, etwa 1/2 cm dick geschnitten
  • 0,25 Papaya
  • 4 Aprikose

Für die Marinade

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 EL Erdnussöl
  • 0,5 TL Ingwer, frisch, fein gerieben
  • 1 EL Madeira
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 0,5 Vollkornbaguette

1.) Putenschnitzel in 1 cm breite und 20 cm lange Streifen schneiden.

2.) Papaya schälen. Aprikosen und Papaya entkernen. Papaya in 2 cm große Würfel schneiden Aprikosen vierteln.

3.) Die Marinadezutaten verrühren.

4.) Die Früchte, abwechselnd mit den Fleischstreifen, wellenförmig auf die geölten Spießchen stecken. Im Kühlschrank zugedeckt 1 Stunde marinieren.

5.) 30 Minuten vor dem Grillen die Spieße aus dem Kühlschrank nehmen. Die Marinade etwas abstreifen. Auf dem Grill beidseitig bei guter Hitze je 2 Minuten nur kurz grillen. Dazu das Baguette servieren.


Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Spätburgunder

Roséwein

Statt dem Putenschnitzel können Sie auch Kalbsschnitzel verwenden.

Besonderheiten:

Wenn Sie die Schaschlikspieße vorher einölen, lässt sich das Fleisch leichter aufspießen.

Schaschlikspieße

2 Personen = 8 Spieße

4 Personen = 16 Spieße

8 Personen = 32 Spieße

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 1 Std 10 min
Fertig in: 1 Stunde 15 Min
Je Portion : 1675 kJ, 400 kcal, 36 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 18 g Fett, 56 mg Cholesterin

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Sommer/ Herbst/ exotisch/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Geburtstag/ Mittagessen/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste