Wir lieben Lebensmittel

Putenschnitzel mit Apfel

Putenschnitzel mit Apfel und Salbei (glasiert mit Apfelgelee).

  • Zubereitungszeit: 20 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 480 g Putenschnitzel
  • 2 Stängel Salbei
  • 2 Stängel glatte Petersilie
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Scheiben Schinken, roh
  • 1 Apfel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 cl Calvados
  • 1 Schuss Geflügelfond
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Apfelgelee

Zubereitung

1.Die Putenschnitzel abbrausen, trocken tupfen und plattieren.

2. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale in feinen Zesten abziehen und den Saft auspressen.

3. Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils eine Scheibe Schinken auf jedes Schnitzel legen. Den Apfel waschen, das Kernhaus ausstechen und aus der Mitte 4 schöne, große Scheiben schneiden. Jeweils eine Apfelscheibe auf jede Schnitzelhälfte legen, mit Salbei belegen und die zweite Hälfte darüber klappen. Den restlichen Salbei darauf legen und mit Holzspießchen fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin auf beiden Seiten je 2-3 Minuten goldbraun anbraten. Mit dem Calvados, Zitronensaft und Fond ablöschen. Etwas einreduzieren lassen, dabei die Schnitzel 1-2 Mal wenden, dann die Butter und das Gelee in die Sauce rühren und die Schnitzel bei milder Hitze gar ziehen lassen. Dabei immer wieder mit dem Gelee übergießen und glasieren. Mit den Zitronenzesten und Petersilie bestreuen, abschmecken und servieren.

Weitere Apfelgelee-Rezepte und unser köstliches Saltimbocca-Rezept finden Sie hier!


Entdecken Sie weitere Putenschnitzel-Rezepte oder unser Rezept für Putenbraten!

  • Je Portion: 1507 kJ, 360 kcal, 15 g Kohlenhydrate, 33 g Eiweiß, 16 g Fett, 77 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe