Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Putenpäckchen - Rezept

zur Rezeptsuche Putenfleisch mit zarten Pilzen im Mangoldblatt gegart an Hummersauce mit Gemüse-Julienne.
Zutaten für: 6 Portionen

Für die Putenpäckchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Pute
  • Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • Pfeffer
  • 60 g Pfifferlinge
  • 60 g Herbsttrompeten (Speisepilze)
  • 1 Schalotte
  • 20 g Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 100 g Crème fraîche EDEKA Bio Crème Fraîche
  • 1 TL Estragon
  • 1 TL Kerbel
  • 1 TL Basilikum
  • 6 Blätter Mangold
  • 6 Scheiben Bacon (Frühstücksspeck)

Für die Hummersauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 kleine Möhre
  • 100 g Tomate, gewürfelt
  • 1 EL Pflanzenöl GUT&GÜNSTIG Natives Rapskernöl
  • 400 ml Hummerfond
  • 20 g Hummerbutter
  • 100 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Gemüse-Julienne:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 100 g Möhre
  • 100 g Knollensellerie
  • 100 g Zucchini
  • 50 g Lauch
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

1. Für die Päckchen das Putenfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Pilze putzen und klein schneiden. Schalotte schälen, fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, das Putenfleisch darin anbraten. Pilze und Schalotten zufügen und ebenfalls anbraten. Crème Fraîche zugeben und einköcheln lassen, fein gehackte Kräuter einrühren und nochmals abschmecken.

2.Von den Mangoldblättern den Stiel entfernen, waschen, in Salzwasser blanchieren, herausnehmen, kurz in Eiswasser legen und gut abtropfen lassen. Die Blätter in gleichgroße Quadrate schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ragout darauf verteilen und die Blätter zu runden Päckchen einschlagen. In eine gebutterte, feuerfeste Form geben, mit je einer Speckscheibe belegen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 8 Minuten garen.

3. Für die Sauce das Gemüse putzen bzw. schälen und klein schneiden. In einem Topf das Pflanzenöl erhitzen, das Gemüse dazugeben und 5 Minuten braten. Den Hummerfond, die Hummerbutter und die Sahne aufgießen und bei mäßiger Hitze auf die Hälfte einkochen. Abseihen und bei Bedarf würzen.

4. Das Gemüse für die Julienne putzen bzw. schälen und alles in feine Streifen schneiden. In Salzwasser 5-6 Minuten kochen, dann abseihen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Julienne zugeben, salzen, pfeffern und durchschwenken.

5. Die Putenpäckchen mit der Hummersauce und den Gemüsejulienne auf Tellern anrichten und mit Kräuterblättchen garnieren.

Entdecken Sie auch unsere Rezepte für Putengeschnetzeltes !

Lust auf Mangold? Entdecken Sie Kathis Rezept für leckeren Mangold-Auflauf mit Kartoffeln!

Beilagentipp:

Sie können Reis, Kartoffeln, Nudeln oder auch Herzoginnen-Kartoffeln dazu reichen.


Kräuter waschen und hacken:

Waschen sie die Kräuter unter fließend kaltem Wasser. Schleudern Sie dann die Kräuter in einer Salatschleuder oder in einem Geschirrhandtuch trocken.Die Kräuter nun abzupfen, mit der Hand etwas zusammendrücken und mit einem großen Messer mehrmals längs und quer fein hacken. Mit einem Blitzhacker geht es noch schneller.

EDEKA zuhause Kochmesser 20 cm:

· Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl

· Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff

· Perfekte Griffgröße

· Fingerschutz für sicheres Arbeiten

· Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Gemüse-Julienne vorbereiten:

Sie benötigen ein sehr scharfes Kochmesser und eine großes Schneidebrett, sowie geeignete Gemüsesorten, wie z.B. Möhren, Lauch und Sellerie. Nach dem das Gemüse vorbereitet wurde, wird es zunächst in dünne Scheiben und anschließend in ganz feine Streifen geschnitten. Diese Gemüse-Julienne werden in Brühe kurz gegart.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 6 Portionen
Zubereitungszeit: 80 Min
Fertig in: 80 Min
Je Portion : 1344 kJ, 321 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 10 g Eiweiß, 28 g Fett, 80 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Herbst/ Winter/ deutsch/ premium/ Festlich/ Advent & Weihnachten/ Silvester

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste