Wir lieben Lebensmittel

Pollo tonnato

Bringen Sie die Aromen der Mittelmeerküche auf Ihren Teller mit unserem Pollo tonnato aus saftigem Hähnchenbrustfilet mit Thunfischsauce!

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 Dose Thunfisch
  • 100 g Schmand
  • 40 g Kapern
  • 0,5 Zitrone

Zum Bestreuen:

  • Kapern

Zubereitung

1. Hähnchenbrustfilet kurz abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und von allen Seiten salzen und pfeffern.

2. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Filets einlegen und von jeder Seite etwa 8-10 Minuten braten, dabei immer wieder wenden. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und abkühlen lassen.

3. Thunfisch abtropfen lassen. Schmand, abgetropfte Kapern und Saft der halben Zitrone zugeben, pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Das Hähnchenbrustfilet in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten.

5. Die Thunfischsauce daneben anrichten und mit Kapern bestreuen.

6. Nach Belieben mit Weißbrot servieren.

  • Je Portion: 867 kJ, 207 kcal, 1 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 10 g Fett, 65 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe

Pollo-tonnato-Rezept: Hühnchen in Thunfischsauce

Genießen Sie mit unserem Pollo-tonnato-Rezept eine köstliche Abwandlung der beliebten italienischen Spezialität Vitello tonnato, die statt Kalbfleisch leckeres Hühnchenfilet mit würziger Thunfischsauce kombiniert.

Pollo-tonnato-Rezept: mediterrane Vorspeise mit Huhn

Wenn Sie die intensiven Aromen der italienischen Küche schätzen, dann werden Sie unser Pollo-tonnato-Rezept lieben. Dieses unkomplizierte Gericht verbindet goldbraun gebratenes Hähnchenbrustfilet mit einer cremigen Sauce aus Thunfisch, Schmand und würzigen Kapern. Sie können vorgegarten Thunfisch aus der Dose verwenden oder frischen Fisch kaufen und zunächst anbraten, bevor Sie ihn für die Soße pürieren. Neben Schmand passt auch Mayonnaise gut in die Thunfischsoße. Geben Sie ein, zwei Esslöffel fertige Mayonnaise dazu oder bereiten Sie diese selbst aus Eigelb, Senf und Pflanzenöl zu. Pollo tonnato ist eine klassische Vorspeise, kann aber zu jeder Gelegenheit gegessen werden.


Pollo-tonnato-Rezept: gut fürs Partybuffet

Unser Pollo-tonnato-Rezept ist die perfekte Anleitung für eine leichte Vorspeise zum festlichen Dinner. Servieren Sie das leckere Gericht auch als schnelles Mittag- oder Abendessen in Kombination mit knusprigem Weißbrot oder einfach als Antipasto auf dem Partybuffet. Da das Gericht kalt serviert wird, ist es vor allem eine beliebte Vorspeise im Sommer.
Tipp: Probieren Sie weitere mediterrane Spezialitäten wie das klassische Vitello tonnato (in unserem Rezept als Sandwich-Belag), das mit Kalbfleisch zubereitet wird. In unserer Rezepte-Sammlung für mediterrane Küche finden Sie zahlreiche köstliche Traditionsgerichte zum Nachkochen.


So bleibt Hähnchenbrustfilet saftig

Ob zu Pasta, Kartoffeln, Brot, Salat oder im Hähnchenauflauf – Hühnerbrustfilet lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Es gilt allerdings ein paar Dinge zu beachten, wenn Sie sicherstellen wollen, dass das Fleisch nicht nur aromatisch, sondern auch saftig wird.

So sollten Sie das Filet vor dem Braten Zimmertemperatur annehmen lassen, damit es in der Pfanne oder im Ofen gleichmäßig gart. Beim Braten gilt außerdem: Das Fett sollte keinesfalls zu heiß sein, wenn Sie das Fleisch in die Pfanne geben. Wenn das Fett raucht, unbedingt die Hitze reduzieren. Zu scharfes Anbraten führt zum Austrocknen der Hähnchenbrustfilets.
Die ideale Garstufe ist erreicht, wenn das Fleisch auf Druck leicht nachfedert. Nehmen Sie die Filets dann aus der Pfanne und lassen Sie sie noch einige Minuten ziehen – so verteilen sich die Fleischsäfte im Gewebe und das Fleisch kann außerhalb der Pfanne noch sanft ein wenig nachgaren.