Wir lieben Lebensmittel

Polenta pasticciata

Römischer Auflauf mit Polenta und einer feinen Tomaten-Fleischsauce.

  • Zubereitungszeit: 90 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 0 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
6 Portionen

Für die Polenta:

  • 1 TL Salz
  • 400 g Maisgrieß (Polenta)

Für den Auflauf:

  • 100 g Zwiebeln
  • 60 g Möhren
  • 50 g Lauch
  • 600 g Tomaten
  • 400 g Rindfleisch aus der Keule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 TL Thymian
  • 3 Salbeiblätter
  • 1 TL Rosmarin
  • 300 ml Rinderfond
  • 20 g Tomatenmark

Für die Bechamelsauce:

  • 60 g Butter
  • 30 g Weizenmehl
  • 500 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Muskatnuss

Außerdem:

  • etwas Butter
  • 50 g Hartkäse, gerieben

Zubereitung

1. Für die Polenta 1,5 Lieter Wasser und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Maisgrieß in dünnem Strahl einrieseln lassen und gleichzeitig mit einem Holzlöffel kräftig rühren, damit sich keine Klumpen bilden. Solange der Brei noch nicht eingedickt ist, spritzt es nach allen Seiten, deshalb empfiehlt es sich, ein Tuch über den Topf zu legen. Die Polenta gut rühren, bis sie sich vom Topf löst, das dauert etwa 20 Minuten. Den Maisbrei auf ein nasses Brett schütten, mit einer Palette 1 cm dick verstreichen und abkühlen lassen. Mit einem Ring von ca. 5 cm Durchmesser Scheiben ausstechen.

2. Zwiebeln und die Möhren schälen, den Lauch putzen und alles fein würfeln. Die Tomaten blanchieren, häuten, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Das Fleisch salzen und pfeffern. Die Kräuter fein schneiden.

3. Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Zwiebel-, Möhren und Lauchwürfel hell mitschwitzen und die gehackten Kräuter hinzufügen. Mit 2/3 des Fonds aufgießen, zudecken und das Fleisch bei mäßiger Hitze 20 Minuten garen.

4. Die Pfanne von der Kochstelle nehmen. Das Fleisch herausnehmen, in dünne Scheiben und diese in feine Würfel schneiden. Zurück in Pfanne geben und das Tomatenmark einrühren. Die Tomaten und den restlichen Fond untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, weitere 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

5. Für die Béchamelsauce die Butter zerlassen. Mehl einstreuen und unter ständigem Rühren ca. 2 Minuten farblos anschwitzen. Die Milch zugießen und unter ständigem Rühren erhitzen, 10 Minuten köcheln lassen, abschmecken.

6. Eine entsprechend große Auflaufform mit Butter ausfetten. Mit einigen Polentascheiben und den Resten, die beim Ausstechen übrig bleiben, auslegen. Die Tomaten-Fleischsauce darauf verteilen. Die Polentascheiben dachziegelartig darauf anordnen. Mit der Béchamelsauce begießen und mit dem Käse bestreuen.

7. Den Auflauf in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen schieben und ca. 30 Minuten backen.

Entdecken Sie weitere Polenta-Rezepte!

  • Je Portion: 2604 kJ, 622 kcal, 63 g Kohlenhydrate, 27 g Eiweiß, 29 g Fett, 83 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe