Wir lieben Lebensmittel

Pita aus Kreta

Süßes Gebäck mit Honig.

  • Zubereitungszeit: 60 Min
  • Fertig in: 60 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
12 Stück

Für den Teig:

  • 500 g Weizenmehl
  • 1 EL Ouzo, Spirituose mit Anis
  • 250 ml Sodawasser
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 0,5 TL Salz
  • 1 EL Zucker

Außerdem:

  • 20 g Sesam
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 4 EL Honig

Zubereitung

1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Ouzo, Sodawasser, Olivenöl, Salz und Zucker zufügen, vermischen und zu einem glatten Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und 20 Minuten ruhen lassen.

2. Sesam in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett golden rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Den Teig in 12 Stücke teilen, diese zu Kugeln formen und flach drücken. Auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu runden Pitas von etwa 15 cm Durchmesser ausrollen.

4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Teigpitas nacheinander von beiden Seiten goldbraun backen.

5. Sofort Honig darauf streichen und mit Sesam bestreuen. Die Pitas aufeinander schichten und servieren.

  • Je Stück: 963 kJ, 230 kcal, 35 g Kohlenhydrate, 5 g Eiweiß, 8 g Fett, 0 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe