Wir lieben Lebensmittel

Pink Lemonade

Prickelnd, farbenfroh und säuerlich-fruchtig: Mixen Sie mit unserem Rezept eine Pink Lemonade und erfrischen Sie sich an heißen Sommertagen!

  • Zubereitungszeit: 10 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 150 ml Mineralwasser, still
  • 5 Zitronen, unbehandelt
  • 300 ml Cranberry-Nektar
  • 1 Zweig Minze
  • 250 ml Molke
  • 750 ml Mineralwasser, classic

Zubereitung

1. Zucker mit Wasser aufkochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2. Zitronen auspressen. Zitronen- und Cranberrysaft, Minze, Molke und einige Zitronenschalen zugeben und abkühlen lassen.

3. Mit eisgekühltem Mineralwasser aufgießen und sofort servieren.

Tipp: Essen Sie dazu einen Joghurt, dann stimmt auch der richtige Mix. Für ein Hauptgericht empfehlen wir Ihnen dieses Bärlauchsteak-Rezept!

Entdecken Sie weitere Limo-Rezepte, zum Beispiel Kathis Rezept für frische Zitronenlimonade!

  • Je Portion: 611 kJ, 146 kcal, 32 g Kohlenhydrate, 0,9 g Eiweiß, 0,6 g Fett

Pink-Lemonade-Rezept: fruchtig erfrischen

Im Sommer sind bunte kühle Drinks Genuss pur. Unser Pink-Lemonade-Rezept sorgt mit viel frischem Zitronensaft, Cranberry-Saft, Molke, Minze und Mineralwasser für ein spritziges Geschmackserlebnis!

Pink-Lemonade-Rezept: selbst gemacht mit frischem Saft

Fertige Limonaden enthalten vor allem eines: Zucker. Stellen Sie die erfrischenden Drinks für die nächste Party selbst her und bestimmen Sie die Inhaltsstoffe. So liefert frische Zitrone eine Extraportion Vitamin C und weckt die Lebensgeister mit ihrer säuerlichen Note. Die schöne Farbe erhält die rosa Limonade nach unserem Rezept nicht durch künstliche Farbstoffe, sondern durch Cranberry-Nektar. Der rubinrote Fruchtsaft verleiht auch einem Red-Kiss-Cocktail mit Sekt die namensgebende Farbe und ist eine wichtige Zutat im Cosmopolitan, der sich auf der Cocktailkarte vieler Bars findet. Mögen Sie es doch lieber alkoholfrei, empfehlen wir neben der Pink Lemonade auch unsere Erdbeer-Zitronen-Limonade. Ob mit oder ohne Spirituosen: Genießen Sie die Drinks auf jeden Fall gut gekühlt. Eis geben Sie dabei besser in die Trinkgläser und nicht in den Saftkrug, so wird die Limonade nicht zu sehr verdünnt und behält ihren Geschmack. Tipp: Nutzen Sie das Pink-Lemonade-Rezept zur Herstellung eines Party-Drinks, können Sie mit einem Zweig frischer Minze und Zitronenscheiben optische und geschmackliche Akzente setzen. Wenn Sie Korkuntersetzer bemalen, erhalten die Limonadengläser einen ansprechenden Abstellplatz – so kann der Sommer kommen!

Rezepte mit Pink Lemonade: nicht nur zum Trinken

Mit heller Zitronenlimonade oder unserer pinken Version lässt sich nicht nur Durst löschen, Sie können mit den Getränken auch köstliche Kuchen backen. Pink-Lemonade-Cupcakes sind die idealen Miniküchlein für die sommerliche Kaffeetafel oder auch für eine Hochzeitsfeier. Mit rosa Herzchen verziert, passen sie perfekt zum Anlass und lassen sich gut als Fingerfood auf Gartenfesten reichen. Die Limonade kommt als Zutat in den Rührteig und kann bei einem Pink-Lemonade-Cake auch als Bestandteil eines farbenfrohen Kuchengusses verwendet werden. Hierfür eignet sich eine Buttercreme, die Sie aus 125 Millilitern Pink Lemonade, 15 Gramm Vanillepuddingpulver, 30 Gramm Zucker und 100 Gramm Butter ganz einfach selbst herstellen können: Das Puddingpulver mit fünf Esslöffeln Pink Lemonade und dem Zucker verrühren, die restliche Limonade aufkochen und das angerührte Pulver unterrühren, das Ganze durch ein Sieb pürieren und abkühlen lassen. Im Anschluss die Butter auf Zimmertemperatur mit der Puddingmischung verrühren – fertig. Tipp: Achten Sie darauf, dass die Butter und die Puddingmasse die gleiche Temperatur haben, damit die Creme beim Vermengen der Zutaten nicht gerinnt.

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept