Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Pina Colada - Rezept

zur Rezeptsuche Für ein Piña Colada Rezept, den Klassiker aus der Karibik, benötigen Sie Kokosnusscreme, Ananassaft, Sahne und weißen Rum.
Zutaten für: 1 Portion

Für das Getränk:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Eiswürfel
  • 6 cl Rum, weiß
  • 2 cl Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • 4 cl Kokoslikör
  • 12 cl Ananassaft
  • 2 EL Crushed-Ice
  • 1 Stück frische Ananas

1. Eiswürfel in einen Shaker geben. Rum, Sahne, Kokoslikör und Ananassaft dazugeben. Den Shaker verschließen und alles etwa 10 Sekunden kräftig schütteln.

2. Crushed ice in ein Glas füllen. Die Mischung aus dem Shaker durch ein Barsieb darauf abseihen.

3. Mit dem Ananasstück garnieren und mit Trinkhalm sofort servieren.

Entdecken Sie weitere Cocktail-Rezepte: Cuba Libre , Cosmopolitan , Bloody Mary , Tequila Sunrise ...


Piña Colada: die Königin der Coladas

Piña Colada, der beliebte cremige Cocktail ist mehr als ein Klassiker von der Bar-Karte. Er ist der berühmteste Stellvertreter oder Repräsentant aller Coladas. Das sind traditionell alle Getränke mit Kokosnusscreme und Rum. Der Überlieferung nach startete die internationale Karriere der Pina Colada in den 1950er-Jahren während der Eröffnung eines Hotels in Puerto Rico. Ob das stimmt, ist umstritten. Einigkeit herrscht jedoch hinsichtlich der Zutaten. In eine Piña Colada gehören traditionell Rum, Ananassaft, Kokosnusscreme (Coconut Cream) und Sahne. Die Variante ohne Alkohol heißt Virgin Colada oder Baby Colada – die schmeckt sicher auch Ihren Kindern, ebenso wie ein Smoothie Cocktail mit Ananas.


Unvergleichlich cremig

Unvermeidlicher Bestandteil einer echten Piña Colada ist Kokosnusscreme. Die zähflüssige Konsistenz erfordert allerdings gründliches Mixen. Das gelingt am ehesten mit einem elektrischen Mixer oder einem Standmixer. Daher benutzen einige Bars statt der Creme einen Sirup mit Kokos-Aroma. So reicht auch ein Shaker für die manuelle Zubereitung. Um den typisch cremigen Effekt zu erzielen, erhöht sich dafür allerdings die Menge der Sahne. Während auf dem Piña Colada Rezept klassischerweise weißer Rum steht, verwenden manche Barkeeper auch braunen Rum. Der ist kräftiger im Geschmack und hat eine längere Lagerzeit. Tipps zum Selbermachen von Cocktails und alle Zutaten finden Sie bei EDEKA an Ort und Stelle. Einige davon auch in Bio-Qualität. Mit einer gut gemixten Piña Colada wird Ihre Party zum Sommertraum, auch wenn gar nicht Sommer ist.

EDEKA zuhause Universalmesser 10 cm:

  • Klinge aus deutschem, geschmiedetem Klingenstahl
  • Ergonomischer, dreifachgenieteter Griff
  • Perfekte Griffgröße
  • Fingerschutz für sicheres Arbeiten
  • Sauberer Übergang von der Klinge zum Griff

Piña Colada Rezept: Sahniger Genuss

Eine Piña Colada ist ein himmlischer Genuss. Der milde Cocktail aus Kokosnusscreme, Ananas und weißem Rum schmeckt nach Urlaub und Karibik – einfach nach dem süßen Leben.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 1 Portion
Zubereitungszeit: 10 Min

Je Portion : 1658 kJ, 396 kcal, 18 g Kohlenhydrate, 2 g Eiweiß, 20 g Fett, 17 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Cocktails & Drinks/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste