Wir lieben Lebensmittel

Pilztopf mit Garnelen

Pilztopf mit Garnelen und Spargel.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen
  • 1 Glas Mischpilze
  • 160 g Garnelen (ohne Kopf, in Schale), roh
  • 6 Stangen Spargel, grün
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Madras Curry
  • 0,5 Zitrone
  • 1 Bund Zitronenverbene

Zubereitung

1. Pilze in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Die Garnelen bis auf das Schwanzende von der Schale befreien. Nun am Rücken mit einem kleinem Messer einschneiden und den Darm herausziehen und entfernen.

2. Den Spargel waschen und vom unterem Ende 1cm abschneiden. Anschließend den Spargel bis auf die Spitzen in feine Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Den Frühlingszwiebelh waschen, vom Wurzelansatz befreien und in feine Ringe schneiden.

3. In einer großen Pfanne Olivenöl erhitzen und die Garnelen und den Spargel für ca. 5 Minuten braten lassen. Dabei die Garnelen und den Spargel öfter wenden. Nun die Pilze, den Frühlingslauch, Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben und weitere 5 Minuten braten lassen. Alles mit Salz, Pfeffer, Curry und Zitronensaft abschmecken.

4. Den Pilztopf auf 2 Teller anrichten und mit frischer Zitronenverbene garnieren.

Probieren Sie auch dieses Spargelcremesuppe-Rezept!

  • Je Portion: 1210 kJ, 289 kcal, 8 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 17 g Fett, 108 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe