Wir lieben Lebensmittel

Pfirsich-Prosecco-Torte

Sommerliche Pfirsich-Torte mit fruchtiger Prosecco-Pfirsichkernfüllung und trendiger Spiegelglasur. Sieht nicht nur aus wie ein Kunstwerk, sondern schmeckt auch herrlich fruchtig.

  • Zubereitungszeit: 2 Std 0 min
  • Fertig in: 9 Stunden
  • Schwierigkeitsgrad: anspruchsvoll

Zutaten

Zutaten für:
12 Stücke

Für den Biskuitboden:

  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 60 g Weizenmehl (Type 405)

Für die Pfirsichfüllung:

  • 300 g Plattpfirsiche (Bergpfirsich, Paraguayo)
  • 20 g Zucker
  • 100 ml Prosecco
  • 6 Blatt Gelatine

Für die Ganache:

  • 600 g Schokolade, weiß
  • 200 ml Sahne

Für die Spiegelglasur:

  • 8 Blatt Gelatine
  • 150 ml Glukosesirup
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Kondensmilch, gezuckert
  • 200 g Schokolade, weiß
  • Lebensmittelfarbe, rot
  • Lebensmittelfarbe, gelb
  • Lebensmittelfarbe, orange

Zum Garnieren:

  • Schokolade, weiß, gehobelt
  • Zuckerperlen
  • 1 Plattpfirsich (Bergpfirsich, Paraguayo)

Außerdem:

  • Silikonform (18 cm, eliptisch)

Zubereitung

1. Für den Biskuitboden die Eier trennen und das Eiweiß unter Zugabe von Zucker steif schlagen. Das Mehl sieben und zusammen mit dem Eigelb unter den Eischnee heben. Den Biskuitteig in eine mit Mehl bestäubte 15-cm-Durchmesser-Springform geben und für 15-20 Minuten bei 160°C Umluft oder 175°C Ober-/Unterhitze backen.

2. Die Pfirsiche gründlich waschen und entkernen, anschließend fein würfeln.

3. Den Zucker mit 2 EL Wasser in einen Topf geben und auf höchster Stufe karamellisieren lassen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, die Pfirsichwürfel im heißen Karamell schwenken und mit dem Prosecco ablöschen.

4. Die Gelatine in kaltem Wasser einige Minuten einweichen, auspressen und unter die Pfirsichmasse rühren, bis sie vollkommen aufgelöst ist. Die fertige Pfirsichmasse in einen tiefen Teller füllen und für 4 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

5. Für die Ganache die weiße Schokolade in grobe Stücke brechen und in der Sahne bei mittlerer Hitze schmelzen. Beides mit einem Schneebesen gründlich verrühren.

6. Die Ganache für 30-45 Minuten auskühlen lassen, sodass sie gerade noch flüssig ist.

7. Die Hälfte der Ganache in die Silikonform füllen und für weitere 20 Minuten kalt stellen. Die nun feste Pfirsichmasse vorsichtig mit Zuhilfenahme von heißem Wasser vorsichtig aus dem Teller lösen, in die Form einsetzen und die restliche Ganache einfüllen. Ggf. die restliche Ganache nochmals vorsichtig erwärmen, aufgießen und anschließend erneut kalt stellen.

8. Den Biskuitboden zuletzt noch vorsichtig aufdrücken und die Torte für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank aushärten lassen.

9. Für die Spiegelglasur die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Glukosesirup, Zucker, Kondensmilch und die weiße Schokolade leicht erwärmen, bis alle Zutaten miteinander verschmolzen sind. Die Gelatine einrühren und die Glasur auf drei Messbecher verteilen.

10. Die Lebensmittelfarben in die unterschiedlichen Messbecher einrühren.

11. Die Glasuren unter ständigem Rühren mit Hilfe eines Thermometers auf 32°C herunterkühlen. Hierbei einen Löffel verwenden, um Luftbläschen zu vermeiden.

12. Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter platzieren.

13. Erst die orange Farbe als Grundierung über die gesamte Torte aufgießen, anschließend die rote und die gelbe Farbe in Schlieren darüber verteilen, sodass die Farben leicht ineinanderlaufen. Zur Dekoration können Zuckerperlen, Schokoladenspäne oder Pfirsichscheiben verwendet werden.

  • Je Stück: 1407 kJ, 336 kcal, 41 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 16 g Fett, 35 mg Cholesterin, 1 g Ballaststoffe