Wir lieben Lebensmittel

Pfifferlingssalat

Rucola, Tomaten und geriebener Bergkäse runden diesen Salat ab.

  • Zubereitungszeit: 35 Min
  • Fertig in: 35 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Pfifferlinge:

  • 400 g Pfifferlinge
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Rosmarinnadeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Balsamico di Balsamico

Für den Salat:

  • 250 g Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Basilikum
  • 125 g Rucola
  • 30 g Bergkäse

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico di Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl

Zubereitung

1. Pfifferlinge wie unten beschrieben putzen, größere Exemplare halbieren. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin unter Rühren ca. 4 Minuten braten, nach 2 Minuten Knoblauch und gehackten Rosmarin zugeben. Salzen, pfeffern und mit Essig ablöschen.

2. Tomaten waschen, gut abtrocknen, Stielansätze entfernen und in Scheiben schneiden. Tomatenscheiben auf vier Tellern anrichten, salzen und pfeffern. Basilikum in feine Streifen schneiden und darauf verteilen. Rucola von den groben Stielen befreien, waschen, gut abtropfen lassen.

3. Zutaten für das Dressing verrühren. Die Hälfte davon auf den Tomaten verteilen.

4. Rucola neben den Tomaten anrichten und mit dem restlichen Dressing beträufeln.

5. Pfifferlinge auf und neben den Tomaten verteilen. Bergkäse reiben und über den Salat gestreut und servieren.

Entdecken Sie mehr frische Rucola Salat-Rezepte!

  • Je Portion: 984 kJ, 235 kcal, 3 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 22 g Fett, 5 mg Cholesterin, 5 g Ballaststoffe