Wir lieben Lebensmittel

Persische Briouates

Mit Blätterteig ummantelte Teigtaschen, am besten noch warm gegessen sind sie köstliches Fingerfood aus dem Orient. Nicht nur süß, auch herzhaft ein echter Genuss.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 1 Stunde 10 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
25 Stück
  • 75 g getrocknete Aprikosen
  • 75 g Feigen, getrocknet
  • 150 g Datteln
  • 75 g Sultaninen
  • 4 Orange, unbehandelt
  • 150 g Mandeln, gemahlen
  • 1 EL Orangenblütenwasser
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Butter, zerlassen
  • 200 g Brickteig
  • Planzenöl, zum Ausbacken
  • 100 g Honig
  • Puderzucker

Zubereitung

1. Die Aprikosen und Feigen klein würfeln und mit warmem Wasser übergossen ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Datteln entsteinen, klein würfeln und mit den Sultaninen mischen. Die unbehandelte Orange heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und zu den Datteln geben. Den Saft aller Orangen auspressen.

2. Die Mandeln in einer heißen Pfanne unter Rühren duftend rösten, herausnehmen und abkühlen lassen.

3. Die Trockenfrüchte abgießen und pürieren. Mit den Datteln, Rosinen, Mandeln, 70 ml Orangensaft und Orangenblütenwasser vermengen. Mit Zimt verfeinern. Das Butterschmalz bei kleiner Hitze schmelzen lassen.

4. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

5. Die Teigblätter auseinanderlösen und in ca. 7 cm breite und ca. 20-25 cm lange Streifen schneiden. Jeweils dünn mit Butter bestreichen. Unten auf die Streifen jeweils etwa 1 EL Füllung geben. Den Teig diagonal darüber schlagen, sodass eine schräge Kante entsteht. Dann von rechts nach links einschlagen und die Teigstreifen auf diese Weise zu kleinen dreieckigen Päckchen falten. Überstehenden Teig am Ende einfach umschlagen.

6. In heißem Öl portionsweise 5-6 Minuten goldbraun frittieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

7. Den Honig mit dem übrigen Orangensaft (ca. 200 ml) zum Kochen bringen, etwa 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und die noch warmen Teigtaschen in den Sirup tauchen. Abtropfen lassen, auf ein Kuchengitter legen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestauben.

Probieren Sie auch unser Rezept für Tschebureki - leckere russische Teigtaschen!

Tipp: Viele Obstsorten eignen sich auch sehr gut für herzhafte Rezept-Varianten. Wie beispielsweise under Pfirsich-Flammkuchen mit Parmaschinken - der wird Ihnen garantiert schmecken!

  • Je Stück: 536 kJ, 128 kcal, 17 g Kohlenhydrate, 2,4 g Eiweiß, 5 g Fett, 3 mg Cholesterin, 1,4 g Ballaststoffe