Wir lieben Lebensmittel

Peperonata zu Falafel

  • Zubereitungszeit: 5 Min
  • Fertig in: 32 Min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Zutaten

Zutaten für:
2 Portionen

Für Peperonata

  • 0,5 Zwiebel, rot
  • 1,5 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika, gelb
  • 0,5 Paprika, rot
  • 0,5 Paprika, orange
  • 200 g Tomaten, in Stücken
  • 1,5 EL Olivenöl
  • 5 Oliven, schwarz
  • 1 Stängel Staudensellerie

Für Falafel-Bällchen

  • 85 g Falafel Trockenmischung
  • 3 EL Amaranth
  • 1,5 EL Erdnussöl

Dazu:

  • 75 g Feta, in Scheiben

Zubereitung

1. Zwiebel in Ringe, Knoblauch fein und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch 2 Minuten in Olivenöl anbraten, anschließend Paprikastreifen dazu geben und 5 Min. bei mittlerer Hitze dünsten. Tomatenwürfel und in feine Ringe geschnittenen Staudensellerie zugeben. Abgedeckt ca.20 Min. bei kleiner Hitze köcheln.

2. Oliven – 1 Exemplar pro Person für die Dekoration zurückbehalten - kleinschneiden und dazugeben.

3. Falafelpulver und Amaranth nach Vorschrift mit kochendem Wasser übergießen und nach Packungsanleitung quellen lassen. Mit nassen Händen 20 Kugeln formen und in Erdnussöl vorsichtig anbraten.

4. Beides warm servieren und Fetascheiben dazu reichen. Mit Selleriegrün und Oliven garnieren.

Entdecken Sie auch unser klassisches Falafel Rezept und ein weiteres Peperonata-Rezept!

  • Je Portion: 1947 kJ, 465 kcal, 28 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 30 g Fett, 26 mg Cholesterin, 16 g Ballaststoffe

Mix-Teller-Rezept

Das Rezept entspricht dem EDEKA-Mix-Teller.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept