Wir lieben Lebensmittel

Penne mit Tofu-Gemüse-Ragout

Bereiten Sie mit unserem Rezept ein leckeres vegetarisches Nudelgericht zu: Tofu, Frischkäse und Gemüse verleihen den Penne eine besondere Note.

  • Zubereitungszeit: 45 Min
  • Fertig in: 45 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 200 g Tofu
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 200 g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Majoran
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 0,5 TL Johannisbrotkernmehl
  • 100 g Frischkäse mit Kräutern
  • Pfeffer
  • Salz
  • 250 g Brokkoli
  • 2 Karotten
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Petersilie
  • 20 g Parmesan, gerieben
  • 250 g Penne Rigate

Zubereitung

1. Tofu erst in Streifen, dann in Würfel schneiden. In einer Schüssel zuerst die Sojasauce mit den Tofu-Würfeln vermengen. Anschließend den Essig hinzugeben und ebenfalls mit den Würfeln vermengen. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Tofu mit der Marinade in die warme Pfanne geben. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit vollkommen verdampft ist. Anschließend den Tofu aus der Pfanne nehmen, in eine Schüssel geben und zudecken.

2. Die Champignons putzen, von den Stielenden befreien und anschließend in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken. Die Schalotte ebenfalls schälen und fein würfeln.

3. Das Öl wird in einer Pfanne zusammen mit einem Tropfen Wasser erhitzt. Das Öl ist heiß genug, sobald der Wassertropfen in der Pfanne anfängt zu brutzeln. Dann den Knoblauch und die klein geschnittene Schalotte bei mittlerer Hitze hinzugeben und kurz glasig werden lassen. Die Champions ebenfalls in die Pfanne geben und circa 5 Minuten anbraten. Mit Majoran würzen.

4. Den Tofu unter die Champignons heben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Johannisbrotkernmehl durch ein Sieb einstreuen. Den Frischkäse dazugeben, in der Pfanne schmelzen und anschließend kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Inzwischen die Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen, abgießen und abtropfen lassen.

5. Für das Brokkoli-Karotten-Gemüse den Brokkoli putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten schälen, von den Enden befreien und anschließend in feine Stifte schneiden. Diese dann halbieren.

6. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten, anschließend die Kerne in eine Schüssel geben und zur Seite stellen. Brokkoli und Karottenstifte mit den restlichen 150 ml Gemüsebrühe in einen Topf geben und für wenige Minuten bissfest garen. Das Gemüse dann mit den Sonnenblumenkernen bestreuen. Die Penne vorsichtig mit dem marinierten Tofu und dem gegarten Gemüse vermengen. Mit Petersilie sowie Parmesan bestreuen und servieren.

Weitere Champignon-Rezepte finden Sie hier!

  • Je Portion: 2135 kJ, 510 kcal, 56 g Kohlenhydrate, 28 g Eiweiß, 19 g Fett

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept