Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Penne mit Bohnen u. Schinken - Rezept

zur Rezeptsuche Penne mit Bohnen und Schinkenstreifen
Zutaten für:
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Penne Rigate
  • Salz
  • 250 g Stangenbohnen, weiß
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 0,5 EL Bohnenkraut
  • 0,5 Fenchelknolle
  • 0,5 Peperoni, rot
  • 100 g Schinken
  • 0,5 EL Rapsöl
  • 50 g Schafsfrischkäse
  • bunter Pfeffer, gemahlen

1.) Penne nach Zubereitungsempfehlung in Salzwasser garen.

2.) Bohnen vom Ansatz befreien und in eineinhalb Zentimeter breite Abschnitte schneiden. Zwiebel/n in Röllchen schneiden. Bohnenkraut bzw. Thymian vom Stiel befreien. Fenchel vierteln, vom Strunk befreien und in Streifen schneiden. Fenchelgrün für die Dekoration zurückbehalten. Peperoni in Ringe schneiden. Schinkenscheiben waagerecht halbieren und in Streifen schneiden.

3.) Rapsöl mit einem Pinsel in einer Pfanne verstreichen und das Öl mit einem Tropfen Wasser erhitzen. Wenn dieser anfängt zu brutzeln, Bohnen, Zwiebeln, Kräuter, Fenchel und Peperoni fünf Minuten anbraten. Zwei Schöpfkellen Nudelwasser zugeben und zehn Minuten weitergaren. Schinken und Frischkäse unterheben. Nudeln unterheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nudeln auf Tellern verteilen und mit Fenchelgrün bestreut servieren.


Video zum Rezept

Rezeptvideo ansehen

Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 40 Min
Je Portion : 1738 kJ, 415 kcal, 49 g Kohlenhydrate, 29 g Eiweiß, 11 g Fett, 66 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fleisch & Geflügel/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Ballaststoffreich

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste