Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Pastinaken-Reibekuchen - Rezept

zur Rezeptsuche Pastinaken-Kartoffel-Reibekuchen
Zutaten für:

ergibt ca. 3 kleine Reibekuchen pro Person:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Kartoffeln
  • 0,25 Apfel
  • 87,5 g Pastinaken
  • 0,5 Schalotte
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0,5 Msp. Muskatnuss
  • 1 EL Weizenmehl
  • 1 EL Rapsöl

Dazu:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 270 g Rollmöpse

1.) Kartoffeln schälen, Apfel entkernen und alles zusammen mit den Pastinaken grob raspeln. Schalotte fein schneiden.

2.) Mit den übrigen Zutaten bis auf das Öl vermischen und gegebenenfalls austretende Flüssigkeit wegschütten.

3.) Die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelmischung in Portionen teilen. Jede Portion von jeder Seite bei mittlerer Hitze 4 Minuten goldbraun braten. Die gebratenen Reibekuchen bei 80 Grad Umluft im Backofen warm halten

4.) Servieren Sie dazu Rollmöpse


Mix-Teller-Rezept

Dieses Rezept entspricht dem EDEKA Mix-Teller-Schema - für den richtigen Mix an Lebensmitteln und eine ausgewogene Ernährung zum Sattessen.

So funktioniert das Mix-Teller-Konzept

Bei alleinigem Verzehr der Reibekuchen noch einen Kräuterquarkdipp dazu servieren oder 1 Ei dazugeben, dann sind die Mix-Teller-Kriterien erfüllt. In diesem Falle dann auch die Portionsgröße verdoppeln.

Diese Reibekuchen passen auch hervorragend zu unserem Brokkoligemüse mit Käsesoße.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Min
Fertig in: 35 Min
Je Portion : 1595 kJ, 381 kcal, 20 g Kohlenhydrate, 22 g Eiweiß, 23 g Fett, 107 mg Cholesterin, 4,4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Fisch & Meeresfrüchte/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste