Wir lieben Lebensmittel

Pasta mit pikanter Sauce

Casareccia oder Maccaroni mit einer pikanten Tomatensauce aus Apulien.

  • Zubereitungszeit: 40 Min
  • Fertig in: 40 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen

Für die Sauce:

  • 80 g Salami
  • 150 g Paprika, rot
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 1 TL Paprika, edelsüß
  • 150 ml Rotwein, trocken
  • 1 Dose Tomaten, gewürfelt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Koriandergrün

Für die Nudeln:

  • 400 g Casareccia (alternativ Maccaroni)
  • Salz
  • 30 g Hartkäse, gerieben
  • Koriandergrün

Zubereitung

1. Salami in kleine Würfel schneiden. Paprika halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in etwa 1,5 cm große Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und beides fein hacken. Koriander waschen, fein hacken und etwas zum Garnieren zur Seite stellen.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Salami, Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Paprikastücke zugeben und kurz mitbraten. Paprikapulver darüber stäuben und unterrühren. Mit dem Rotwein ablöschen und auf die Hälfte reduzieren. Gewürfelte Tomaten zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen, die Hitze reduzieren und zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen. Koriander untermischen und nochmals abschmecken.

3. Casareccia in kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Nudeln zur Sauce geben und mischen.

4. Casareccia anrichten und mit Koriander garnieren. Käse separat dazu reichen.

Entdecken Sie auch unser Rezept Spaghetti Bolognese,Tortelloni und dieses Rezept für Schinkennudeln!

  • Je Portion: 2504 kJ, 598 kcal, 77 g Kohlenhydrate, 23 g Eiweiß, 18 g Fett, 29 mg Cholesterin, 7 g Ballaststoffe