Wir lieben Lebensmittel

Pasta mit Lachs & Brokkoli

Tagliatelle mit Lachs und Brokkoli.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Fertig in: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
3 Portion
  • 300 g Tagliatelle
  • Jodsalz
  • 350 g Brokkoli-Röschen
  • 1 EL Mandelblättchen
  • 250 g Lachsfilet
  • ½ Bio-Zitrone (Schale und Saft)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 100 ml Kochsahne oder Rama Cremefine zum Kochen (15 % Fett)
  • 1 Beutel KNORR FIX für Lachs-Sahne Gratin
  • 0,5 TL Ingwerpulver

Zubereitung

1. EDEKA Italia Tagliatelle nach Packungsangabe in leicht gesalzenem Wasser kochen.

2. Brokkoli waschen und in wenig Wasser ca. 5 Minuten bissfest garen. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser kurz abschrecken. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten, herausnehmen.

3. Lachs in Würfel schneiden (tiefgekühlten Lachs vorher auftauen lassen), mit etwas Zitronensaft beträufeln und leicht salzen. Lachswürfel im heißen Öl anbraten und herausnehmen.

4. 150 ml Wasser und Kochsahne in die Pfanne gießen. Beutelinhalt KNORR Fix für Lachs-Sahne-Gratin einrühren. Unter Rühren aufkochen. Ingwer und abgeriebene Zitronenschale unterrühren. Mit etwas Zitronensaft abschmecken. Lachs und Brokkoli zufügen und in der Sauce kurz heiß werden lassen.

5. Tagliatelle auf Teller verteilen, Lachs-Brokkoli-Sauce darüber verteilen und mit den Mandelblättchen bestreut servieren.

Unser Tipp: Frischer Brokkoli sollte kühl und in feuchter Luft gelagert werden, er eignet sich aber auch sehr gut als Tiefkühlware.

Entdecken Sie auch unsere Brokkoli-Rezepte und unsere Rezepte für Tortelloni mit Pangasius, Pasta-Salat und Trüffel-Pasta!

  • Je Portion: 2872 kJ, 686 kcal, 79 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 24 g Fett, 66 mg Cholesterin, 8 g Ballaststoffe