Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Parfait mit Birne - Rezept

zurück Birnenparfait mit Kastaniencreme (vegetarisch)
Zutaten für: 4 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 3 Birnen
  • 90 g Zucker
  • 0,5 Zitrone, davon Saft und Abrieb
  • 2 Eier
  • 150 ml Sahne
  • 120 g Maronencreme
  • 2 EL Frischkäse, Viertelfettstuf

Die Birnen schälen, halbieren, entkernen und würfeln. Zusammen mit 40 g Zucker und dem Zitronensaft in einem Topf unter Rühren zum Kochen bringen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Birnenwürfel zerfallen. Mit einem Stabmixer pürieren, abkühlen lassen und im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen.

Die Eier mit dem restlichen Zucker und dem Zitronenabrieb hellschaumig aufschlagen. Etwa die Hälfte des Birnenpürees hinzufügen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. In Timbale-Förmchen (ca. 6 cm Durchmesser) füllen und im Tiefkühler etwa 3 Stunden gefrieren lassen. Die Maronencreme mit dem Frischkäse glatt rühren und bis zum Servieren kalt stellen.

Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen und die Parfaits auf Tellern stürzen. Die Maronencreme mithilfe eines Spritzbeutels auf die Parfaits dressieren. Das übrige Birnenpüree dekorativ um die Parfaits verteilen und mit Biskuit- oder Pumpernickelbröseln garnieren. Sofort servieren.

Lust auf ein leckeres Dessert? Entdecken Sie weitere Parfait-Rezepte !


dunkle Biskuitbrösel, oder Pumpelnickelbrösel zum Garnieren

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min
Fertig in: 4 Stunden 30 min
Je Portion : 1838 kJ, 439 kcal, 51 g Kohlenhydrate, 7,1 g Eiweiß, 22 g Fett, 160 mg Cholesterin, 5,8 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Desserts/ Frühling/ Sommer/ mittlerer Preis/ Festlich/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste