Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Paprikaschoten mit Quinoa - Rezept

zurück Rote Paprikaschoten gefüllt mit Quinoa, Gemüse und Feta.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Paprikaschoten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 200 g Quinoa EDEKA Bio + Vegan Quinoa
  • 400 ml Gemüsebrühe GUT&GÜNSTIG Klare Gemüsebrühe
  • 4 rote Paprikaschoten (je 200 g)
  • 200 g Zucchini
  • 80 g Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Tomaten
  • 50 ml Weißwein
  • 50 ml Gemüsebrühe GUT&GÜNSTIG Klare Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten EDEKA Bio Petersilie
  • 150 g Feta EDEKA Bio Feta 45% Fett i.Tr.

Für die Tomatensauce:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 500 g Tomaten
  • 60 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Lorbeerblatt

1. Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem kalten Wasser waschen, bis das Wasser klar abläuft. Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen, Quiona einrühren und zugedeckt bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Quinoa vom Herd nehmen, falls nötig abgießen und etwas auskühlen lassen.

2. In der Zwischenzeit von den Paprikaschoten jeweils einen Deckel abschneiden und die Samen entfernen. Zucchini von Blüten- und Stielansatz befreien und in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein würfeln. Tomaten waschen, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Zucchini darin kurz anschwitzen. Tomaten zufügen, Wein und Fond angießen, salzen und pfeffern und alles knapp gar kochen.

4. Das Gemüse mit Quinoa und Petersilie vermengen. Feta in kleine Würfel schneiden, ebenfalls untermischen. Bei Bedarf nochmals abschmecken. Die Paprikaschoten damit füllen und die Deckel aufsetzen.

5. Tomaten für die Sauce waschen, von Stielansätzen und Samen befreien (letztere durch ein Sieb passieren, den Saft dabei auffangen) und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken.

6. Öl in einer feuerfesten Form erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen und die gefüllten Paprikaschoten hineinsetzen. Tomaten, Thymian und Lorbeerblatt zufügen. Tomatensaft angießen.

7. Alles bei 180 Grad Ober-Unterhitze (Umluft 160 Grad) im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten garen.

8. Aus dem Ofen nehmen, die Paprikaschoten mit der Sauce anrichten und servieren.

Probieren Sie weitere herzhaft-lecker gefüllte Paprika-Rezepte und gefüllte Zucchini Rezepte !


Quinoa - das Gold der Inka:

  • Quinoa gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse und wird seit über 5000 Jahren als Kulturpflanze in den Anden angebaut.
  • Es enthält ca. 14 g Eiweiß pro 100g und deckt dabei alle essentiellen Aminosäuren ab. Zudem enthält es viel Eisen, Magnesium, Kalium und Phosphor, weshalb der Verzehr besonders Vegetariern und Veganern empfohlen wird.
  • Da es glutenfrei ist, eignet es sich auch für Menschen mit Zöliakie.

EDEKA zuhause Geschmiedete Aluminium Pfanne 24 cm:

  • Geschmiedete Qualität mit besonders hohem Aluminiumanteil
  • Kalt geschmiedet, dadurch können beim Erhitzen keine Blasen in der Beschichtung entstehen
  • Besonders langlebig und widerstandsfähig
  • Schwere Profiqualität: Boden-/Wandstärke 5,5/3,5 mm
  • 3-fach Antihaftversiegelung mit Keramikpartikeln verstärkt für fettarmes Braten
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion!
  • Ergonomisch geformter, hitzebeständiger Griff bis 180 °C mit verchromtem Inlay

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 35 Min
Fertig in: 1 Stunde
Je Portion : 2227 kJ, 532 kcal, 47 g Kohlenhydrate, 19 g Eiweiß, 26 g Fett, 30 mg Cholesterin, 11 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Vegetarisch/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Frühstück & Brunch/ Party & Büfett/ Mittagessen/ Abendessen/ Cholesterinarm/ Glutenfrei/ Laktosefrei

Bewertung

(0) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste