Wir lieben Lebensmittel

Paprika-Shakshuka

Paprika-Shakshuka.

  • Zubereitungszeit: 30 Min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
4 Portionen
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 TL Harissa (Würzpaste)
  • 0,5 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
  • 2 Dosen Tomaten, in Stücken
  • Salz, Pfeffer
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl

Zum Bestreuen:

  • frische Petersilie
  • Koriander, frisch

Zubereitung

1. Paprika putzen, waschen, in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 3 Minuten braten. Tomatenmark, Harissa und Kreuzkümmel zugeben, kurz mitbraten.

2. Stückige Tomaten zugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze offen ca. 10 Minuten dicklich einkochen lassen.

3. Eier einzeln in einer Tasse aufschlagen. In das Tomatensugo 2 Vertiefungen drücken. Eier hineingleiten lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten stocken lassen. Shakshuka in der Pfanne servieren, nach Belieben mit Petersilie oder Koriander bestreuen. Dazu schmeckt Pitabrot.

Shakshuka ist eine israelische Spezialität. Hier finden Sie weitere jüdische Rezepte.

Lecker: Noch mehr Rezepte mit Ei!

  • Je Portion: 921 kJ, 220 kcal, 13 g Kohlenhydrate, 6 g Eiweiß, 17 g Fett, 82 mg Cholesterin, 2 g Ballaststoffe