Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Entdecken Sie regionale und saisonale Rezeptideen.

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Pappardelle mit Steinpilzen - Rezept

zur Rezeptsuche Pappardelle mit Steinpilzen und Rucola.
Zutaten für: 2 Portionen
  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 2 Dosen Steinpilze EDEKA Steinpilze, geschnitten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Bund Rucola
  • 100 g Pappardelle (breite Bandnudeln)
  • 30 g Butter EDEKA Bio Süßrahmbutter
  • 50 ml Weißwein, trocken
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne EDEKA Bio Frische Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer

1. Die Pilze in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Paprika waschen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien. Anschließend in grobe Würfel schneiden. Den Rucola putzen und waschen.

2. Jetzt die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

3. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit der Butter erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel hineingeben und kurz andünsten lassen. Nun die Paprika und die Steinpilze dazugeben und für 2 Minuten braten lassen. Mit Weißwein ablöschen und den Gemüsefond und die Sahne angießen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und 5 Minuten bei niedriger Hitze kochen lassen.

4. Die fertig gekochten Nudel und den Rucola zu den Pilzen geben. Alles vorsichtig durchschwenken und auf 2 Teller anrichten


EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Min
Fertig in: 30 Min
Je Portion : 1922 kJ, 459 kcal, 22 g Kohlenhydrate, 12 g Eiweiß, 32 g Fett, 75 mg Cholesterin, 10 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: einfach

Kategorien: Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ deutsch/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(5) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste