Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Pandabärchen aus Reis - Rezept

zur Rezeptsuche Aus Klebreis geformte Pandabärchen auf Salat serviert.
Zutaten für: 4 Portionen

Für die Bärchen:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 300 g Sushi-Reis (japanischer Rundkornreis)
  • 4 EL Reisessig
  • 1,5 TL Zucker
  • 1,5 TL Salz GUT&GÜNSTIG Jodsalz
  • 1 Noriblatt à 20 x 20 cm

Für den Salat:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 125 g Rucola
  • 80 g Zuckerschoten
  • 150 g Paprika, rot

Für das Dressing:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 1 Chilischote, rot, mittelscharf
  • 2 EL Pflanzenöl EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl
  • 0,5 Limette, Saft auspressen
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz

1. Den Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar abläuft. 1 Stunde abtropfen lassen.

2. In einem Topf mit verschließbarem Deckel 360 ml Wasser und Reis zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, den Deckel aufsetzen und den Reis bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Vom Herd nehmen, 2 Lagen Küchenpapier zwischen Topf und Deckel klemmen und den Reis noch 10-15 Minuten stehen lassen.

3. Inzwischen Essig, Zucker und Salz verrühren und leicht erwärmen, bis sich Zucker und Salz gelöst haben.

4. Den Reis in eine flache Schüssel füllen und nach und nach mit einem Holzspatel die Essigmischung unterarbeiten, dabei nicht rühren, sondern wie mit einem Pflug abwechselnd nach rechts und links „einschneiden“. Bis zur Verwendung mit einem feuchten Tuch abdecken.

5. Aus dem Reis kleine längliche Bällchen formen. Noriblatt in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Je einen Streifen um das obere Drittel der Bällchen legen. Aus den restlichen Streifen Augen, Nase, Ohren und Füße formen und damit den Bällchen ein Pandaaussehen geben.

6. Für den Salat vom Rucola die harten Stielenden abknipsen, die Blätter waschen und gut abtropfen lassen. Die Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Herausnehmen, in Eiswasser abschrecken, gut abtropfen lassen und leicht schräg halbieren. Die Paprikaschote vierteln, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen und das Fruchtfleisch in Streifen schneiden.

7. Für das Dressing die Chilischote vom Stielansatz befreien, das Fruchtfleisch in feine Ringe schneiden, dabei die Samen entfernen. Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Das Öl, den Limettensaft, die Knoblauchscheiben, Salz und die Chiliringe in einer Schüssel verrühren.

8. Rucola, Zuckerschoten und Paprikastreifen auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und die Pandabärchen darauf setzen.

Entdecken Sie auch unser Sushi-Rezept !


Chilischote vorbereiten:

Tragen Sie bei der Zubereitung der Chilischoten Einmalhandschuhe. Waschen Sie die Chilischote und schneiden Sie den Stielansatz mit einem Messer ab. Lösen Sie dann die Kerne, die am Stielansatz sitzen, mit dem Messer heraus. Die übrigen Kerne entfernen Sie, indem Sie die Schote auf ein Küchenbrett stoßen und die Kerne herausschütteln. Schneiden Sie dann die Chilischote in die gewünschte Form.

EDEKA zuhause Sieb Ø 19 cm:

  • Sehr feines, engmaschiges Siebgewebe
  • Besonders stabil
  • Rostfreier Edelstahl 18/10
  • Breiter, hochglanzpolierter Rand
  • Mit breitem Ablagebügel für den Topfrand
  • So belastbar, dass selbst schwere Suppenknochen abgegossen werden können, das Siebgewebe verzieht sich nicht

EDEKA zuhause Kochtopf 20 cm (3,0 l) mit Glasdeckel:

  • Aus rostfreiem Edelstahl 18/10, besonders schwere Qualität
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Extra stabile, abgeflachte Kaltmetall-Griffe
  • Mit Schüttrand zum einfachen Abgießen
  • Flacher Glasdeckel
  • Mit praktischer, innen liegender Literskala
  • Backofenfest (Glasdeckel bis 240 °C)
  • Spülmaschinengeeignet: leicht zu reinigen

Rezeptinformationen

Zutaten für: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Min
Fertig in: 60 Min
Je Portion : 1537 kJ, 367 kcal, 66 g Kohlenhydrate, 7 g Eiweiß, 9 g Fett, 0 mg Cholesterin, 4 g Ballaststoffe

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Vegetarisch/ Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Vegan/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mittlerer Preis/ Mittagessen/ Abendessen

Bewertung

(2) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste