Wir lieben Lebensmittel

Pan de Mei

Plätzchen aus dem Tessin, mit getrockneten Holunderblüten.

  • Zubereitungszeit: 25 Min
  • Fertig in: 2 Stunden 5 min
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zutaten

Zutaten für:
50 Stück

Für den Teig:

  • 2 Eigelbe
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 150 g Maismehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 10 g Holunderblüten

Zum Besieben:

  • Puderzucker

Zubereitung

1. Eigelbe mit Zucker und Salz cremig rühren. Butter unterrühren. Beide Mehlsorten, Backpulver und Holunderblüten unterarbeiten. Teig zur Kugel formen und zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

2. Aus dem Teig 50 kleine Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, die Kugeln kreuzweise einschneiden.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 155 Grad) ca. 15-20 Minuten backen.

4. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen, zum Servieren mit Puderzucker besieben.

Entdecken Sie auch viele weitere Rezeptideen mit Holunder!

  • Je Stück: 180 kJ, 43 kcal, 6 g Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 2 g Fett, 13 mg Cholesterin, 0 g Ballaststoffe