Ihr Lieblingsmarkt

Finden Sie Ihren EDEKA-Markt

Um die Angebote und Services des EDEKA Marktes in Ihrer Nähe zu sehen, wählen Sie bitte einen Markt aus.

Paella-Tomaten - Rezept

zur Rezeptsuche Gefüllte Tomaten nach Paella-Art
Zutaten für: 2 Portionen

Für die Tomaten:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 4 Tomaten
  • etwas Salz
  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst GUT&GÜNSTIG Natives Olivenöl extra
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 100 g Paella-Reis
  • etwas Pfeffer
  • 0,5 TL Paprika, edelsüß
  • 0,5 Dose Safran
  • 250 ml Geflügelfond
  • 1 kleine Paprika
  • 80 g Kabeljau-Filet
  • 80 g Hähnchenbrustfilet GUT&GÜNSTIG Hähnchenbrustfilets
  • 80 g Erbsen
  • 50 g Garnelen
  • 0,5 TL unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL Butter GUT&GÜNSTIG Deutsche Markenbutter
  • 0,5 Scheibe Toast

Außerdem:

  • Menge Artikel Unsere Empfehlung
  • 0,5 TL Olivenöl, kalt gepresst

1. Tomaten waschen, Deckel abschneiden und die Früchte aushöhlen.

2. Öl in einem Topf erhitzen, die feingehackte Schalotte sowie den durch gepressten Knoblauch darin andünsten. Den Reis untermischen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Das Safranpulver einrühren, die Brühe angießen und zugedeckt etwa 20 Minuten köcheln lassen.

3. Paprikaschote klein würfeln. Fisch und das Hähnchenfleisch in kleine Würfel schneiden, mit den Erbsen und den Garnelen mischen. Mit Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

4. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen. Die Fleischmischung unter den Safranreis mischen, nochmals abschmecken, in die Tomaten füllen.

5. Eine Gratinform einfetten, die übrige Füllung darin verteilen. Die Tomaten darauf setzen.

6. Den Toast entrinden, klein würfeln und über die Tomaten streuen. Mit den Butterflöckchen belegen. Im Ofen 20 Minuten garen.

HIer gibt's noch mehr leckere Paella-Rezepte !


Wussten Sie schon,...

...dass die Ölspezialität Olivenöl wertvolle ungesättigte Fettsäuren enthält? In Abwechslung mit anderen pflanzlichen Ölen, z.B. Rapsöl, sollte Olivenöl Bestandteil Ihrer täglichen Ernährung sein.

Frische Garnelen ohne Kopf vorbereiten:

Die Unterseite der Schale mit einer Schere einschneiden und die Schale entfernen. Anschließend die Rückenseite der Garnelen mit einem Spitzen Messer einritzen und den dunklen Darmfaden herausziehen. Die Garnelen unter fließendem kaltem Wasser kurz abspülen, auf ein Küchenpapier legen und rundum trocken tupfen.

Rezeptinformationen

Zutaten für: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 90 Min
Fertig in: 90 Min
Je Portion : 1943 kJ, 464 kcal, 60 g Kohlenhydrate, 34 g Eiweiß, 8 g Fett

Schwierigkeitsgrad: mittel

Kategorien: Nudeln, Kartoffeln & Reis/ Aufläufe, Überbackenes & Pizza/ Frühling/ Sommer/ Herbst/ Winter/ mediterran/ mittlerer Preis/ Party & Büfett

Bewertung

(1) Bewertung abgeben
X

Wie gefällt Ihnen dieses Rezept? Sie können bis zu fünf Sterne vergeben. Jede Bewertung geht direkt in die Gesamtwertung mit ein. Tipp: Wer’s mehrmals kocht, kann natürlich auch mehrmals abstimmen!

Jetzt bewerten

Einkaufsliste